Service

Die BioNTech-Aktie beschleunigt ihre Anstiegsbewegung. Alle Käufer der letzten Wochen sind jetzt berauscht, da sie in einem starken Wert investiert sind, welche nahezu mühelos ansteigt. Dies weckt weitere Begehrlichkeiten. In der nächsten Stufe werden neue Käufer den Aktienkurs bedrängen, denn auch sie wollen auf den fahrenden Börsenzug aufspringen. Jetzt sollte es zu einer Beschleunigung der laufenden Anstiegsbewegung kommen. Das Kursziel ist bereits ableitbar.

Die Medien halten die Anleger weiter in Atem. Die Corona Thematik wird immer dominanter, da die Infektionszahlen zunehmen. In der Folge kommt es zu neuen Einschränkungen im Alltag, die wiederum neue Nachrichten produzieren. Heute wird berichtet, dass Neuseeland 1,5 Mio. Dosen des Impfstoffs von BioNTech und Pfizer bestellt hat. Anleger fühlen sich in der Investition in diesen Wert bestätigt. Neue Käufer erkennen hier eine Trendbewegung, von der sie ebenfalls profitieren wollen.

BioNTech, Tageschart, Stand 77,74 Euro

Bereits in der letzten Analyse „BioNTech: Neues Kursziel“ wurde auf die positive Ausgangslage bei diesem Wert hingewiesen. Es sollte zu steigenden Notierungen kommen, und sobald der Preisbereich bei 75 Euro hinter sich gelassen wird, dann auch eine Fortsetzung des Kursanstiegs erfolgen.

Mit der aktuellen Kursbewegung kann die BioNTech-Aktie die Widerstandslinie bei 75 Euro hinter sich lassen. Damit beschleunigt sich der Kursanstieg, der Turbo wird sozusagen gezündet. In einem vorübergehenden Moment steigt die Nachfrage nach diesen Aktien deutlich an. Anleger, die trendfolgend handeln, beeilen sich nun diesen Ausbruch für sich zu nutzen und erwerben Wertpapiere. Die Präsenz in den Medien wird stärker, welches neues Interesse auf dieses Unternehmen lenkt. Viele Marktteilnehmer wollen daraufhin ebenfalls an dem Kursanstieg partizipieren.

Der Blick auf das obige Chartbild zeigt, wie sich der Aktienkurs nicht von der Widerstandslinie bei 75 Euro entfernen wollte. Aktionäre wollten ihre Aktien nicht hergegeben und potenzielle Käufer sahen den Aktienkurs davonlaufen. In solch einer Situation zündet der Turbo. Es kommt Kaufdruck auf, der sich dann mit einem Kursprung entlädt. Solange der Aktienkurs nun über der besagten Widerstandslinie bei 75 Euro notiert, sollte der Kursanstieg mit Vehemenz weitergehen. Das Kursziel lautet, wie schon in der ursprünglichen Analyse kommuniziert, 93 Euro.

Anleger sehen hier einen Wert, der sich im Trend gerade beschleunigt. Weiße große Kerzen im Chartbild visualisieren den Kaufdruck bei dieser Aktie. Mit einer starken Performance kann jetzt gerechnet werden. Der weitere Anstieg sollte schnell und hitzig verlaufen.

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Chartanalysen. Lassen Sie sich informieren. Nutzen Sie unseren Newsletter (hier eintragen).

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Geld: Welche Sparform ist richtig (mehr erfahren)

 

Share This