Buch

Am gestrigen Tag mussten die Anleger einen herben Einbruch des Morphosys-Aktienkurses verfolgen. Mit einer großen Tageskerze wurde ein Aufwärtstrend gebrochen. Dieses Ereignis führt nun zu Verunsicherung unter den Anlegern. Kann sich die Aktie schnell wieder erholen oder müssen sie mit weiter nachgebenden Kursen rechnen, ist dabei die Frage in den Köpfen. Ein Trendbruch bleibt in der Regel nicht ohne Folgen. Ein Kursziel lässt sich bereits aus dem Chartbild ableiten.

An der Börse ist die Überraschung nicht fern. Eine Kursbewegung kann fundamentale Gründe haben oder wie in diesem Fall charttechnische. Der Rückfall unter die lange steigende Trendlinie hat vermehrt zu Schließungen von Positionen geführt. Der Durchbruch ist deutlich zu erkennen. Zudem hat die Morphosys-Aktie nahe des Tagestiefs geschlossen, was auf wenig Interesse von Käufern hindeutet, die sich trotz des gesunkenen Preises nicht angesprochen fühlen.

Morphosys, Tageschart, Stand 26,59 Euro

Schon nach dem Hoch bei 31,30 Euro wollten die Käufer nicht mehr zugreifen. Die folgenden Tageskerzen waren rot, was einen niedrigeren Schlusskurs als den Eröffnungskurs anzeigt. Diese Kaufzurückhaltung hielt weiter an und führte am gestrigen Tag zum besagten Trendbruch.

Während in den letzten Tagen die Anleger noch Hoffen und Daumendrücken konnten, sind nun Fakten geschaffen worden. Wie das obige Chartbild zeigt, müsste der Aktienkurs die Marke bei 28,35 Euro zurückgewinnen, um den Trendbruch ungeschehen zu machen. Die Chancen hierfür stehen jedoch nicht gut. Neue Verkäufer werden auf dieses charttechnische Ereignis reagieren. Sie werden in Kürze ebenfalls ihre Wertpapiere veräußern wollen.

Ohne dass der Morphosys-Aktienkurs wieder über 28,35 Euro schließen kann, muss daher der Blick nach Süden gerichtet werden. Das Kursziel lässt sich bereits ableiten und lautet 20,20 Euro. Nach der steilen Rallye der letzten Monate werden sich jetzt neue Käufer wahrscheinlich zurückhalten. Diejenigen, welche Profite erzielt haben, werden zu Gewinnmitnahmen neigen.

Anleger sollten die zuvor genannte Bedingung im Hinterkopf behalten. Der Trend der letzten Monate ist zunächst beendet. Mit dem geschehenen Trendbruch ist das Kursziel bei 20,20 Euro aktiviert. Erst auf dem tieferen Niveau ist wieder mit Anlegerinteresse zu rechnen, da dann die Kursgewinne der letzten Monate korrigiert sein werden.

Wir verfolgen die weitere Entwicklung und veröffentlichen neue Einschätzungen. Lassen Sie sich informieren. Nutzen Sie unseren Newsletter (hier eintragen).

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S.: Mit Indikatoren zum Erfolg an der Börse (mehr erfahren)

 

Share This