Ayondo Banner

DAX: Morgen ist ein wichtiger Tag

Gepostet von am 24 Okt, 2016 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Morgen ist ein wichtiger Tag

Der DAX konnte heute ein neues Jahreshoch erklimmen. Die Marktteilnehmer freuen sich. Sie hoffen, endlich eine Rallye initiieren zu können. Dieser morgendliche Kraftakt fordert jedoch seinen Tribut, denn die Anschlusskäufe bleiben aus. Obwohl der DAX lange Zeit im Bereich bei 10.800 Punkten notiert hat, wollten einfach keine neuen Käufer auftreten. Diese Zurückhaltung wird am morgigen Handelstag von besonderer Wichtigkeit sein.

Ein neues Jahreshoch ist ein gefundenes Futter für die Medien. Diese können gefühlt die Feierutensilien auspacken und den Index feiern. Zudem kann man Gründe aufzählen, die einen steigenden Aktienmarkt rechtfertigen. Wirklich Aussagekraft hat jedoch das Chartbild. Dieses zeigt nämlich an, ob sich wirklich neue Investoren in den Markt trauen, oder ob sie die Partylaune zum Ausstieg aus ihren Positionen nutzen. Der deutliche Docht über der heutigen Tageskerze lädt keinesfalls zum Feiern ein.

DAX, Tageschart, Stand 10.761 Punkte

dax-24102016

Der heutige Tag begann mit einem Kurssprung. Der Hintergrund ist eine Notlage unter den Anlegern, denn sie haben Angst zu spät zu kommen. Ein Ausbruch aus dem monatelang andauernden Seitwärtskanal gelang. Trendfolgende Wertpapierkäufe sollten die Kurse weiter treiben. Da wollte niemand zu spät kommen.

Dieser erste Schub brachte den DAX bis an das bisherige Tageshoch bei 10.802 Punkten heran. Etwas später wurde dieses Hoch kaum merklich überwunden, denn der Index fiel sogleich wieder in den genannten Bereich zurück. Von dort konnte er sich den ganzen Tag nicht mehr lösen. Nach oben fehlten schlicht die Anschlusskäufe. Bei echtem Kaufinteresse hätte der Index weiter ansteigen und idealerweise nahe am Tageshoch schließen müssen.

Dem morgigen Tag kommt nun eine ganz besondere Bedeutung zu. Sollte dieser schwach verlaufen, dann wird der heutige Tag schon bald als Fehlausbruch in die Geschichte eingehen. Ideal wäre bereits eine morgendliche schwache Eröffnung. Anleger sollten jedoch nicht zu voreilig sein. Noch ist der Aufwärtstrend in Takt.

signal-chart-1706

Short Signal ID 1706

Anbei folgen Marken, an denen sich die Anleger orientieren können: Kurse über 10.802 Punkten sprechen für steigende Kurse. Kurse unterhalb von 10.802 Punkten stehen für ein Unentschieden. Da das bisherige Jahreshoch nicht überwunden werden konnte, würde die Tendenz für leichte Schwäche sprechen. Spannend wird es, wenn der DAX unterhalb von 10.700 Punkten notiert. Damit wäre ein Fehlausbruch beim Namen zu nennen.  Anleger würden in Zugzwang geraten und eilig ihre Aktien verkaufen.

Der morgige Tag wird besonders spannend.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten (hier eintragen)

 

Leave a Reply

Share This