Ayondo Banner

Commerzbank: Kurspotenzial ist eröffnet

Gepostet von am 24 Aug, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Kurspotenzial ist eröffnet

Die Aktie der Commerzbank ist nichts für schwache Nerven. Nicht nur Investoren sind von dieser besonders schwachen Performance enttäuscht, auch Beobachter können kaum glauben, wie tief der Aktienkurs gefallen ist. Jetzt, wo gefühlt nichts mehr die Anleger überraschen kann, tut sich etwas im Chartbild. Dieser erste Schritt könnte die Basis für ein Anstiegspotenzial sein. Ein erstes Kursziel ergibt sich aus dem Chartbild. Möglicherweise geht sogar mehr.

Wann immer Bankaktien im Fokus der Anleger stehen, dann wird die Stimmung trüb. Schlechte Nachrichten reißen einfach nicht ab. Probleme werden nicht weniger. Man kämpft mit Altlasten. Gleichzeitig kann man keine neuen Ideen präsentieren, wie man in der Zukunft Geld verdienen möchte. Zudem drückt die Niedrigzinspolitik der Zentralbanken auf die Ergebnisse. In solch einem Umfeld haben Anleger Bankwerte lange Zeit gemieden. Aus technischer Sicht jedoch könnten sich jetzt vermehrt Anleger für die Commerzbank Aktie interessieren.

Commerzbank, Tageschart, Stand 5,98 Euro

commerzbank-24082016

Die alles entscheidende Marke lässt sich an dem obigen Chartbild gut erkennen. Die horizontale Linie auf dem Niveau bei 5,70 Euro ist ein Signalgeber für die Investoren. Notiert der Aktienkurs drunter, dann sind fallende Kurse erste Wahl. Kann dieser Wert dieses Niveau behaupten, so wie jetzt, dann sind steigende Kurse möglich und wahrscheinlich.

Anleger suchen nach Orientierungspunkten. Solch ein Punkt ergibt sich an der angesprochenen Unterstützungslinie. Käufer sehen diesen Bereich als verteidigt an und kaufen schnell Aktien. Sie wollen an der erhofften Gegenbewegung teilhaben. Sobald dieser Bereich tatsächlich hält, kommen weitere neue Käufer hinzu. Sie sehen hier die Möglichkeit, mit einem guten Chance-/Risiko Verhältnis einen Trade eingehen zu können. Der Stoppkurs kann dann nahe unter die Unterstützungslinie gelegt werden. Schnäppchenjäger lassen sich vom optisch billigen Preis anlocken und kaufen ebenfalls.

Kurzfristig hat die Commerzbank Aktie nun Anstiegspotenzial generiert. Sie sollte bis in den Bereich bei 6,50 Euro ansteigen können. Dort verlaufen zwei wichtige Widerstandslinien. Es wird sich auf dem besagten Niveau entscheiden, ob noch höhere Kurse möglich sind.

Wir analysieren diesen Wert erneut, sobald dieser genannte Bereich erreicht wird. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein (hier).

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 25. August 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank: Kurspotenzial ist eröffnet […]

Leave a Reply

Share This