Angebot

Die Commerzbank Aktie steigt und steigt. Solch eine Bewegung, solch einen Kraftakt haben die Anleger eigentlich nicht mehr für möglich gehalten. Und nun das! Mit großen Schritten werden immer neue Höhen erklommen und ein Ende des Anstiegs ist nicht in Sicht. Der Aufwärtstrend ist in Takt, die Käufer stehen bereit und Potenzial ist auch schon freigesetzt. Das Kursziel wird weitere Anleger anziehen.

An der Börse ändert sich die Stimmungslage manchmal recht schnell. So auch bei dieser Aktie, die im ganzen Jahr niemand haben wollte. Jetzt aber können sich die Investoren nicht zurückhalten und kaufen dieses Papier wie verrückt. Solch eine Kaufwut ist dem Gesamtmarkt zuzuordnen, da Anleger derzeit alles erwerben. Dabei gelten Aktien von der Commerzbank als Wertpapiere mit Potenzial, da diese zuvor schwach gelaufen sind.

Commerzbank, Tageschart, Stand 7,67 Euro

commerzbank-09122016

Die entscheidende Phase in dem obigen Chartbild ist der Kursverlauf im Sommer. Damals haben sich Käufer und Verkäufer an der Marke bei 5,70 Euro verausgabt. Letztendlich haben die Käufer diese Linie verteidigen können, welche daraufhin als Unterstützungslinie diente.

Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken trauten sich die Verkäufer nicht mehr, einen neuerlichen Angriff zu starten. Im November wurde dann auch eine fallende Trendlinie bei 6 Euro überschritten. Die große weiße Tageskerze visualisiert diesen Ausbruch deutlich. Sofort setzen starke Käufe ein, die den Aktienkurs bis 7,30 Euro steigen ließen.

Nach einer Korrekturphase ist die Commerzbank Aktie wieder auf dem Vormarsch. Mit großen Kerzen kann sie ansteigen und auch das letzte Verlaufshoch bei 7,30 Euro überspringen. Damit wurde neues Anstiegspotenzial freigesetzt. Die laufende Anstiegsbewegung sollte jetzt das Kursziel bei 8,50 Euro anvisieren.

Marktteilnehmer können diesen Wandel in diesem Wert kaum begreifen. Plötzlich findet sich die Commerzbank Aktie häufig als Tagesgewinner in den DAX-Listen. Käufer freuen sich über die schnellen Kursgewinne, die sich nun erzielen lassen. Kaum jemand hätte solch eine Kursentwicklung in den letzen Wochen des Jahres noch für möglich gehalten. Anleger gelingt also doch noch ein versöhnliches Jahresende mit ihrer Aktie.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Share This