Ayondo Banner

Aktienmarkt: Warum steigt der DAX?

Gepostet von am 19 Jan, 2015 in DAX | Keine Kommentare

Aktienmarkt: Warum steigt der DAX?

Verblüfft blicken die Anleger auf die Kurstafel. Der DAX steigt und steigt. Ein Rekord jagt den nächsten. Der deutsche Aktienmarkt hat gar seinen großen Bruder, die Wallstreet, hinter sich gelassen. Auch ein Kurseinbruch in Asien kann den Index nicht bremsen. Die deutschen Aktien werden gekauft, als gäbe es morgen keine mehr. Zudem möchte niemand seine Aktien hergeben, das erhöht den Kaufdruck. Warum also steigt der DAX?

In diesen Tagen scheint jegliche Normalität aus den Kursen verflogen zu sein. Über die enorme Volatilität wurde schon berichtet. Auch darüber, dass sich der DAX nicht in die Knie zu zwingen lässt. Aber ein besonderes Ereignis aus der letzten Woche könnte die Antwort liefern, warum der DAX so unaufhörlich steigt.

Als die Schweizer Notenbank (SBN) den Euromindestkurs für ihre Währung aufgab, da brach der DAX kurzzeitig zusammen, doch dieser Absturz konnte aufgefangen werden. Nicht nur das, der Index konnte sich vor Kaufaufträgen nicht retten und die Aktienkurse schossen durch die Decke. Allein in zwei Handelstagen konnte der DAX um ca. 500 Punkte ansteigen. Das spricht für starken Kaufdruck, aber warum?

Naheliegend ist folgende Annahme: Der deutsche Aktienmarkt absorbiert die frei werdenden Gelder aus der Schweiz. Durch den beispiellosen Absturz der Schweizer Börse (SMI sank um 15%), wurden viele Gelder freigesetzt. Stopp-Loss-Aufträge haben Positionen automatisch verkauft. Investoren haben sich entschlossen, den schweizer Markt zu verlassen.

Durch den obigen Vorgang hatten Investoren plötzlich frei gewordenes Kapital zur Verfügung, das eine Investitionsmöglichkeit gesucht hat. Das Geld war zuvor in Aktien angelegt und suchte erneut den Weg in die gleiche Anlageklasse, jedoch außerhalb der Schweiz. Aus diesem Grund ist der deutsche Aktienmarkt besonders begehrt.

Die Anlage in Aktien verspricht den Investoren Sicherheit, denn egal, in welcher Währung dieser Anteil ausgedrückt wird, Eine Aktie bleibt eine Aktie. Trotz des enormen Anstiegs vergangener Tage macht der DAX bisher keine Anstalten, diesen Anstieg zu korrigieren. Offensichtlich fließt noch immer Kapital in den deutschen Aktienmarkt und stützt damit die Kurse.

Der DAX steigt, weil er zu einem Fluchtindex geworden ist. Immer mehr Kapital fließt in den deutschen Aktienmarkt. Eine erhöhte Nachfrage führt bei gleichbleibendem Angebot zu steigenden Preisen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This