Service

Die Anleger bei Nel sind schon wieder unruhig. Sowohl die bereits investierten, als auch diejenigen an der Seitenlinie, versuchen sich einen Reim auf den aktuellen Kursverlauf zu machen. Der Aktienkurs kann sich nämlich im Preisbereich bei 1,70 Euro festsetzen. Sofort hoffen die Ersten bereits, dass dies eine Form der Stabilisierung sei und damit eine baldige Wiederaufnahme der vorangegangenen Rallye sein könnte. Um die aktuelle Chartlage besser einschätzen zu können, muss das Gesamtbild betrachtet werden.

An der Börse ist Hoffnung immer anzutreffen. Je nachdem welche Ziele ein Anleger verfolgt, kann Hoffnung in verschiedenen Formen auftreten. Wer in einer Aktie, so wie bei Nel vor wenigen Wochen, bei einer Rallye dabei ist, der hofft, dass dieser Anstieg weiter läuft. Der Anleger hofft naheliegenderweise auf Kursgewinne. Wer eine Stopp-Loss-Order im Markt hat, aber noch weiter an eine Rallyebewegung glaubt, der hofft natürlich, dass sein Limitkurs nicht berührt und damit sein Verkaufsauftrag nicht ausgeführt wird.

Nel, Tageschart, Stand 1,69 Euro

Und natürlich gibt es auch diejenigen an der Börse, die eine Aktie verfolgen und auf eine günstige Einstiegsgelegenheit hoffen. Bei der Nel Aktie könnten die möglichen Käufer auf weiter sinkenden Notierungen hoffen, damit sich für sie eine gute Kaufgelegenheit ergibt.

Der Blick auf das Chartbild liefert folgende Informationen: Der Aktienkurs ist innerhalb eines steigenden Trendkanals (blaue Linien) zurückgefallen. Damit sind diese Chartlinien von Bedeutung. Die Nel-Aktie sollte daraufhin innerhalb dieser beiden Linien zirkulieren. Folglich ist von einer Abwärtsbewegung auszugehen. Je nachdem, wie lange der Kurs braucht, bis er die untere Begrenzungslinie erreichen wird, ist ein Kursziel bei 1,25 Euro anzugeben.

An der Börse ist es immer möglich zu hoffen, da verfolgt jeder Marktteilnehmer eigene Ziele. In diesem Fall jedoch, bei der Nel-Aktie, ist der Zeitpunkt für einen positiven Kursverlauf noch nicht gekommen. Es wäre zu früh, um darauf zu hoffen. Erst ein Sprung über die Marke bei 1,95 Euro würde die Interpretation des Chartbildes verändern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Indikatoren zeigen einen fallenden DAX (mehr erfahren)

 

Share This