Service

Die neue Woche verspricht für die Wirecard Anleger Spannung. Nachdem soviel schlechte Nachrichten in den Aktienkurs eingepreist worden sind, soll es jetzt wieder aufwärtsgehen. So lauten zumindest die Hoffnungen der Aktionäre, die sich mit viel Herzblut in diese Aktie eingekauft haben. Sie leiten positive Signale aus dem Chartbild ab, stützen sich auf Doppelböden und erwarten eine satte Kursreaktion. Auch ein Kursziel ist bereits ausgemacht.

An der Börse muss die Reaktion des Aktienkurses nichts mit der Unternehmensentwicklung zu tun haben, zumindest auf kurzer Sicht nicht. Solch eine Entwicklung lässt sich gerade im Gesamtmarkt beobachten, wo der DAX viele Tausend Punkte ansteigt, obwohl Deutschland in einer der größten Krisen seiner Geschichte steckt. Ähnliche Hoffnungen haben die Wirecard Anleger, die endlich steigende Notierungen erwarten, und die mit der Bilanzpressekonferenz losgehen soll.

Wirecard, Tageschart, Stand 92,13 Euro

Die Hoffnung, auf die sich die Anleger stützen, basiert dabei auf dem obigen Chartbild. Jede Kerze steht für einen Zeitraum von 3 Stunden. In dieser Ansicht ist ein sehr großer Trendkanal (beide blaue Linien) zu erkennen. Innerhalb dieser beiden Markierungen zirkuliert die Wirecard Aktie.

Positiv hervorzuheben ist die Verteidigung des Preisbereiches bei 82 Euro. Unter großem Druck wurde ein weiteres Absinken des Kurses verhindert. In der Folge setzte eine Gegenbewegung ein. Diese Anstiegbewegung ließ den Kurs über die Widerstandslinie bei 91 Euro steigen. Auch das ist positiv.

Nimmt man nun an, dass der Aktienkurs nach dem Erreichen der unteren Begrenzungslinie (blau) nun wieder nach Norden tentieren müsste, dann ergibt sich deutliches Aufwärtspotenzial. Dies klingt unter den gegeben Umständen zunächst unglaublich, doch alleine die technische Betrachtung lässt solch eine Schlussfolgerung zu.

Unterstützend kommt hinzu, dass manch ein Käufer hier eine Doppelboden Formation (lila Linien) erkennt. Sie signalisiert Stabilität und visualisiert die Hoffnung der Käufer (weil es sich um ein Umkehrmuster handelt) auf eine ordentliche Anstiegbewegung. Nachdem dieser Wert in der Vergangenheit so stark gebeutelt wurde, soll es für die Aktionäre nu auch eine gute Zeit geben.

Unter der Bedingung, dass der Preisbereich bei 82 Euro nicht mehr unterschritten wird, kann es der Wirecard Aktie tatsächlich gelingen, hier eine starke Aufwärtsbewegung zu initiieren. Auch wenn es unter den gegebenen Umständen unglaublich klingen mag, die Aktie hat Potenzial bis zunächst 120 Euro, und wenn die Bullenherde mal in Gang gekommen ist, dann ist auch der Preisbereich bei 140 Euro (obere blaue Linie) erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wie viel verstehen Sie von Geld? (mehr erfahren)

 

Share This