Service

Die Nordex Aktie zeigt sich heute mit einem starken Kursplus. Schnell sind Beobachter zur Stelle und verfolgen die weitere Entwicklung. Soll man noch schnell einsteigen und wie weit könnte jetzt eine Anstiegsbewegung laufen? Anleger hatten ein paar ruhige Wochen bei dieser Aktie, doch nun kommt Dynamik rein und veranlasst immer mehr Marktteilnehmer zu handeln. Der begonnene Ausbruch hat ein interessantes Kursziel.

Es sind diese besonderen Momente an der Börse, die einen Anleger begeistern. Wenn eine Aktie über Wochen dahin geschlafen hat und dann plötzlich zu einem Sprung ansetzt. Jetzt erfolgt ein Kursanstieg, auf denen die Käufer der Nordex Aktien spekuliert haben. Solch eine erste Bewegung kann die Folge einer positiven Nachricht sein, eine Analystenempfehlung oder einen charttechnischen Hintergrund haben. In diesem Fall liegt ein Ausbruch über eine fallende Trendlinie vor.

Nordex, Tageschart, Stand 8,18 Euro

Nach dem Kurssturz im März, was aufgrund des Virusausbruchs erfolgte, kam es zu einer Stabilisierungsphase, die sich über Wochen zog. Weder wollte der Aktienkurs in dieser Zeit weiter sinken, noch machte sie Anstalten zu steigen. Diese abwartende Phase spielte sich im Bereich bei 7 Euro ab. An dieser Stelle verläuft eine Unterstützungslinie, deren Aufgabe neues Verkaufssignal generiert hätte. Die Verteidigung des Preisbereichs bei 7 Euro gelang.

Die Beruhigungsphase der letzten Wochen führte zu einer fallenden Trendlinie (lila). Die Aktie war nach unten hin bei 7 Euro unterstützt, nach oben gab es Anstiegsversuche, die zunächst verkauft wurden. Mit den Kursbewegungen der letzten Tage erfolgte ein Ausbruch über diese angesprochene Trendlinie. Dieser ist dann sofort ein Signal für wartende Anleger hier trendfolgend aktiv zu werden.

Das Besondere an einer Ausbruchsbewegung ist ihre Dynamik. An der Börse spricht man auch von einem Momentum. Eine kraftvolle Kerze visualisiert den Ausbruch. Immer mehr Marktteilnehmer beeilen sich diese Aktie zu kaufen, weil sie technisch betrachtet, aufgewacht ist. Es kommt Bewegung ins Spiel und das ist für kurzfristig orientierte Anleger und Spekulanten gleichermaßen interessant.

Die jetzt begonnene Ausbruchsbewegung sollte schnell Anschlusskäufer finden. Das erste Kursziel dieses Anstiegs liegt bei 9,44 Euro. Kann auch dieser Bereich überwunden werden, dann folgt ein weiteres Ziel bei 10,50 Euro. Die Nordex Aktie ist aus dem Tiefschlaf erwacht. Schnell werden hier Käufer aktiv, die sich von dem Anstiegspotenzial Kursgewinne erhoffen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Börsenrisiko: Warum verlieren Privatanleger? (mehr erfahren)

 

Share This