Service

Die Nel-Aktie kann sich auf dem aktuellen Niveau behaupten. Die Kursmarke von 1 Euro wird vehement verteidigt. Dieser Erfolg lässt nun die Aktionäre an ihren Aktien festhalten, während neue Käufer ebenfalls ihre Chance zum Einstieg suchen. In dieser Kombination kann der Kurs in Kürze zu einer Anstiegsbewegung ansetzen, die den Anlegern gefallen wird.

An der Börse gilt der Preis einer Aktie als Maßstab. Unabhängig davon, ob ein Unternehmen gut oder schlecht positioniert ist, ob Gewinne erzielt oder Verluste angehäuft werden, wenn der Aktienkurs steigt, dann freuen sich die Käufer und sind sich sicher, alles richtig gemacht zu haben. Ähnlich ist der Fall bei der Nel-Aktie, wo zwar die Diskussion um die Wasserstofftechnologie munter weitergeht, doch ob es sich durchsetzen wird, dass weiß man nicht. Und dennoch, für den Moment notiert die Aktie im Plus.

Nel, Tageschart, Stand 1,06 Euro

Entscheidend für den weiteren Kursverlauf ist die Reaktion an der Preismarke bei 1 Euro. An dieser Stelle kommen die blaue Linie (steigender Trendkanal) und eine rote Unterstützungslinie zusammen. Sie ergeben zusammen ein starkes Signal, solange dieser Bereich verteidigt werden kann. Man spricht auch von einer Kreuzunterstützung.

Der Anstieg der letzten Tage kann dem Optimismus des Gesamtmarktes zugeordnet werden. Viele andere Werte stiegen ebenfalls. Alle Käufer eint der Wunsch hier begehrte Aktien zu einem günstigen Preis erhalten zu haben. Solange diese Gruppe nicht zu sehr unter Druck kommt, wird die Zuversicht unter den Käufern steigen und diese Gruppe wird ihre Papiere behalten wollen, um an einem weiteren Anstieg zu verdienen.

Kommt der Aktienkurs von Nel nicht mehr unter Abgabedruck, dann werden die wartenden Anleger nervös, denn sie wollten auch in diesen Wert investieren, haben aber noch abgewartet. Jetzt fällt der Kurs nicht mehr und das übt Handlungsdruck aus. Wenn also die obige Bedingung erfüllt ist, Aktie fällt nicht mehr unter 1 Euro, dann kann in Kürze eine Anstiegsbewegung, mit dem nächsten Ziel bei 1,20 Euro, beginnen. Auch dann ist das Anstiegspotenzial noch nicht ausgeschöpft, aber erst einmal gilt diese Marke als Zielzone.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Erhalten Sie Tradingsignale auf den DAX (hier ansehen)

 

Share This