Service

Die Heidelberger Druck Aktie notiert, nach Jahren des Kursrückgangs, nahe dem Preis von Null Euro. Solch einer Situation ist für jeden Anleger unschön, ist man doch das Investment eingegangen, weil man an eine positive Zukunft des Unternehmens geglaubt hat. Andere Anleger auch nur, um von einer rasanten Gegenbewegung zu profitieren. Jetzt kommt die Aktie nicht mehr auf die Beine und die Sorgen werden größer.

Wann immer eine Spekulation nicht aufgeht, sollte über die Entwicklung des Trades und das eigene Handeln nachgedacht werden. Wie ein Aktienkurs verläuft, darauf hat der Anleger keinen Einfluss, aber er oder sie hätte handeln können, bevor die Karre in den Dreck gefahren ist. Nämlich seine Wertpapiere mit wenig Verlust verkaufen. An dieser Aktie, wie bei vielen anderen auch, zeigt sich erneut, dass die gebetsmühlenartigen Beteuerungen, Aktien müsse man lange halten, einfach nicht stimmt. Viele Aktionäre hätten sich gewünscht, zu einem viel früheren Zeitpunkt zu verkaufen.

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand 0,53 Euro

Der Aktienkurs von Heidelberger Druck notiert unterhalb von 0,60 Euro (grüne Linie). An dieser Stelle hätte der Preis eigentlich anhalten und kurzzeitig eine Gegenbewegung einleiten sollen. Doch wie es aussieht, bleiben die Käufer fern. Das ist bei dieser Aktie nicht neu, doch diesmal ist die Nähe zur Null Euro Marke einfach zu nahe. Da lässt sich kaum noch ein sauberes Setup umsetzen, weshalb immer mehr Anleger wegbleiben.

Nur noch ganz hartgesottene Trader können sich jetzt, mit dem Wunsch auf kleine Cent Bewegungen und dem schnellen Kursgewinn, an dieser Aktie wagen. Ohne Investoren, ohne überzeugte Investoren, schwindet die Hoffnung auf eine baldige und vor allem dauerhafte Erholung. An der Börse braucht es die langfristigen Käufer, um Stabilität bei einer Aktie zu erreichen.

Für einen kurzen Moment gäbe es etwas Hoffnung, wenn es der Aktie gelingen würde, die grüne Linie zurückzuerobern. Dann wäre eine kleine Anstiegsbewegung bis in den Bereich bei 0,80 Euro möglich. Anleger sollten sich bewusst machen, das auch solch kleine Kursbewegungen in der Aktienwelt enorm sind, da es sich bei dem Kursplus um ca. 50 % Bewegung handelt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Die Deflation kommt! Sie ist der Bruder der Inflation und gefährlich (mehr erfahren)

 

Share This