Service

Die Nel Aktie kann sich an einer wichtigen Chartmarke stabilisieren. Die Käufer geben nun alles, damit es nicht zum Bruch eines Unterstützungsbereiches kommt. Doch der Gesamtmarkt spielt nicht mit. Noch immer ist der Verkaufsdruck enorm, der die Anleger in Scharen das Börsenparkett verlassen lässt. Ohne Käufer haben es steigende Notierungen schwer und mit jeder Stunde steigt das Risiko für die Nel Aktionäre, das das Unvermeidliche eintritt.

An der Börse gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder es geht rauf oder runter, so wie beim Roulette nur rot oder schwarz fallen kann. Dabei ist die grüne Farbe der Null nur eine Notlösung, so wie die Seitwärtsphase in einem Chartbild nur die Zeit zwischen den zwei Trendrichtungen verbindet. Letztendlich bleibt es dabei, dass der Anleger sich entscheiden muss. Entweder er spekuliert auf steigende oder auf sinkende Kurse. Bei diesem Wert stellt sich die Frage, ob es bald raufgehen kann oder nicht.

Nel, Tageschart, Stand 0,75 Euro

Die Nel Aktie profitiert von dem ungebrochenen Interesse der Anleger. Sie ist als spekulativ einzustufen. Sie lockt die Anleger mit schnellen Gewinnen, wenn es mal raufgehen würde. Im Moment ist die Hoffnung für eine Aufwärtsbewegung vorhanden, da es den Käufern gelungen ist eine Stabilisierung im Kursbereich bei 0,72 Euro (grüne Linie) zu erzwingen.

Doch dieser erste Erfolg steht auf wackligen Beinen. Zwar besteht die Chance auf eine Gegenbewegung bis in den Bereich bei 0,90 Cent, doch ob sie genutzt werden kann, ist fraglich. Mit jeder Stunde, die vergeht, nimmt das Risiko zu, dass die Verkäufer wieder die Zügel in die Hand nehmen. Im Moment sind all die neuen Käufer, die für die Stabilisierung gesorgt haben, gespannt, ob es bald raufgehen wird und sich ihr Handeln als richtig erweisen wird. Wenn diese erhoffte Bewegung ausbleibt, dann werden diese Anleger unruhig und verlassen wieder den Markt.

Notierungen unterhalb von 0,68 Euro sprechen für weiter sinkende Notierungen mit dem Kursziel bei 0,44 Euro. Im Moment versuchen die Käufer alles, um ein Abrutschen des Kurses zu verhindern. Dieses Vorhaben steht unter einem unguten Stern, denn gegen den Gesamtmarkt wird es schwer werden, diese Marke zu verteidigen. Anleger sollten auf die nächsten Kursreaktionen genau achten. Noch besteht die Hoffnung auf einen Kursanstieg, doch dieses Vorhaben, steht auf wackligen Beinen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Hamsterkäufe:  Leere Regale haben etwas mit Geld und seiner Funktion zu tun (mehr erfahren).

 

Share This