Service

An der Börse gehören Zweifel, Angst und Hoffnung eng zusammen. Erst kürzlich haben sich die Nel Aktionäre Sorgen gemacht, dass ihre Aktie abstürzen könnte. Nach oben war der Weg versperrt und immer mehr Verkäufer ließen den Kurs unter Druck geraten. Was jedoch noch viel wichtiger als der Kursrückgang war, ist die Reaktion, die darauf folgte. Jetzt geht es steil aufwärts, die Aktie zeigt sich stark, denn ein attraktives Kursziel wird angesteuert.

So schnell kann es gehen. Noch im November ging es steil abwärts und kurzzeitig auch unter die Marke bei 0,70 Euro. Im Rahmen einer Korrekturbewegung sollte der Aktienkurs noch ein letztes Mal nach Süden tendieren, wie in der Analyse „Nel: Es drohen Verluste“ beschrieben wurde. Diese Abwärtsbewegung wurde frühzeitig abgebrochen, weil sich die Käufer hier Chancen ausmalen und nicht zu spät kommen wollten. Mit dem Tief bei 0,69 Euro kehrte der Mut in die Köpfe der Anleger zurück.

Nel, Tageschart, Stand 0,828 Euro

An dem oberen Chartbild ist gut zu erkennen, wie die blaue steigende Linie in der Bildmitte den Trend vorgibt. Anhand der gelben Punkte lässt sich sehen, dass diese Aufwärtstrendlinie unter den Marktteilnehmern Beachtung findet. Immer wieder wurde an den Kontaktstellen gekauft.

Jetzt ist der Blick nach Norden zu richten, denn nach der Korrektur hat eine neue Aufwärtsbewegung begonnen. Wie in der ursprünglichen Analyse vorgestellt wurde, sollte es zu stark steigenden Notierungen kommen. Immer mehr Anleger stehen nun bereit an dieser Anstiegsbewegung zu partizipieren, indem sie Aktien erwerben. Nachfrage zeigt sich im Markt. Die Tageskerzen der letzten Tage im Chartbild sind groß und weiß, was die Übermacht der Käufer visualisiert.

Aktuell steuert die Nel-Aktie die Widerstandslinie bei 0,85 Euro (lila) an. Da es sich um einen dritten Anlauf handelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieses Hindernis diesmal überwunden werden kann. Sofort sollten sich dann Anschlusskäufer zeigen, die dann erkennen werden, dass der Weg nach Norden frei ist. Das Kursziel ist den Beteiligten klar, denn dieser lautet 1 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Schenken Sie zu Weihnachten ein Buch (mehr erfahren)

 

Share This