Indikatoren-Trading

Die Barrick Gold Aktie befindet sich in einer Korrekturbewegung. Der Kurs fällt stetig entgegen des Haupttrends, simultan mit dem Kursrückgang beim Goldpreis. Manch ein Anleger hat schon gehofft, die Korrektur würde bald vorbei sein, doch bisher ist davon nichts zu sehen. Mit dem aktuell errichten Niveau ist eine wichtige Trendlinie erreicht worden. An dieser Stelle haben die Käufer ihre letzte Chance das Ruder herumzureißen.

Wenn Anleger jetzt den aktuellen Kursrückgang betrachten, und dadurch einen schlechten Eindruck haben, dann tuen sie diesem Wert unrecht. Sieht man sich die Performance für das ganze Jahr an, dann ist die Welt doch nicht so düster, da sich das Kursplus seit Jahresanfang sehen lassen kann. Es kommt, wie so oft an der Börse, auf den Betrachtungszeitraum an. Wer erst kürzlich gekauft hat, dem wird der aktuelle Kursrückgang natürlich nicht gefallen.

Barrick Gold, Tageschart, Stand 14,85 Euro

Bei 18 Euro war Schluss, wie der Blick auf das obige Chartbild zeigt. Gewinnmitnahmen setzten sofort ein und ließen den Aktienkurs sinken. Diese laufende Korrektur hat nun einen wichtigen Bereich erreicht. Bei ca. 14,50 Euro verläuft eine steigende Trendlinie (grün) an der der Aktienkurs von Barrick Gold schon mehrfach nach Norden abgeprallt ist.

Bisher, so die Erkenntnis aus dem Chartbild haben die Käufer alle Kraft zusammengenommen und konnten dauerhaft fallende Kurse verhindern. Die spannende Frage ist nun, wird es ihnen erneut gelingen, die Korrekturbewegung aufzuhalten. Die Lage ist brisant, weil eine Aufgabe dieser Zone sofort zu weiteren Verkäufen führen würde. Es ist sozusagen die letzte Chance für die Käufer.

Kann die Aufwärtstrendlinie verteidigt werden, dann würden sich abwartende Anleger aus der Deckung wagen und auf eine neue Aufwärtsbewegung spekulieren. Auch der Goldpreis befindet sich gerade in einer Korrektur, sodass eine positive Entwicklung beim gelben Edelmetall auch zu Interesse an der Aktie des Goldförderers führen sollte. Einmal in Bewegung geraten, würde der Aktienkurs schnell klettern und das nächste Kursziel bei 19 Euro erreichen. Damit dieses Vorhaben gelingt, müssen sich die Käufer genau jetzt ins Zeug legen. Es ist ihre letzte Chance.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wissen Sie genug über Geld und Wirtschaft? (mehr erfahren)?

 

Share This