Signalservice

Wieder einmal hat sich die Hoffnung der Anleger in Bezug auf die Aixtron Aktie nicht erfüllt. Sah es im Frühjahr noch so aus, als könne sich der Aktienkurs befreien und Potenzial nach Norden eröffnen, ist jetzt schon wieder alles ganz anders. Die Aktie fällt wieder deutlich. Anleger müssen sich jetzt Sorgen machen, denn gerade wird eine entschiedene, und deshalb viel beachtete, Supportzone aufgegeben. Das Kursziel ist definiert.

Die Anleger haben es häufig nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn bei einem Wert die Kursrichtung nicht klar ist und es zu vielen kleinen Richtungsänderungen kommt. Bei der Aixtron Aktie geht es im Trend nach Süden, auch wenn gelegentlich immer mal wieder starke Käufer auftauchen. In der Summe jedoch dominieren die Verkäufer. Das liegt unter anderen Gründen an den nachlassenden konjunkturellen Aussichten. Die besten Zeiten sind vorüber und das zeigt sich auch bei diesem Wert.

Aixtron, Tageschart, Stand 7,66 Euro

In der letzten Analyse zu dieser Aktie „Aixtron: Kursziel nach Zahlen“ wurde auf die Brisanz am Kursbereich bei 10 Euro hingewiesen (gelber Kreis). Eine Widerstandszone stand einer Fortsetzung des laufenden (zwischen) Anstiegs im Weg und es waren Zweifel vorhanden, dass dieser Bereich überwunden werden kann. Der prognostizierte Abprall lies nicht lange auf sich warten.

Aktuell wurde schon ein ordentlicher Teil der erwarteten Abwärtsbewegung absolviert. Am heutigen Tag jedoch passiert etwas Wichtiges. Die Supportzone bei 7,80 Euro (grüne Linie) wird unterschritten. Dieser Bruch wird die Investoren und die Anleger aufschrecken lassen. Erneut wird es zu Verkäufen kommen. Stopp-Loss-Aufträge werden ausgeführt werden, die dann als unlimitierte Verkaufsaufträge in den Markt strömen. Käufer, die in diesem Jahr Aixtron Aktien gekauft haben, werden in die Verlustzone rutschen und ebenfalls die Reißleine ziehen. Noch mehr Verkäufe werden die Folge sein.

Solange die angesprochene grüne Linie nicht zurückerobert werden kann, muss mit weiter sinkenden Kursen gerechnet werden. Zu sehr werden die Anleger enttäuscht sein, Shortseller werden ihre Chance nutzen wollen und Käufer werden sich zurückhalten. Das nächste Kursziel lautet 4 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Was Sie schon immer über Geld und Wirtschaft (hier) wissen wollten.

 

Share This