Tradingservice

In der Analyse aus dem August 2018 wurde für die Geely Aktie ein Kursziel bei 1,19 Euro prognostiziert. Damals notierte der Wert noch bei 1,90 Euro. Anleger sollten mit einem Abverkauf rechnen. In der Zwischenzeit hat sich dieser Kursrutsch ereignet und Unruhe unter den Marktteilnehmern hervorgerufen. Wenn eine Aktie so heftig nachgibt, dann ist in der Regel etwas im Busch. Jetzt notiert der Aktienkurs an einer kritischen Stelle, welche entscheidet für den weiteren Verlauf ist. Wie wird es weitergehen?

Für eine kurze Zeit hatten Anleger gehofft, der Preisbereich bei 1,49 Euro würde ausreichend Halt bieten können. Erst sollte sich die Geely Aktie stabilisieren und dann ansteigen können, so der Gedankengang der Beobachter. Besonders verlockend in solch einer Situation ist der Preis, der für manche Käufer ansprechend ist. Dabei ist an der Börse der Preis einer Aktie immer relativ. Alleine die Betrachtung des Kurses reicht nicht, um eine Aktienbewertung durchzuführen. Die Unterstützungslinie bei 1,49 Euro hat dem Verkaufsdruck nicht lange standhalten können und der Kursrutsch setzte sich fort.

Geely, Tageschart, Stand 1,20 Euro


Der Blick auf das obige Chartbild zeigt gut, wie deutlich der Aktienkurs abgestürzt ist. Die Ausgangslage war nicht gut, wie in der Analyse „Geely: Jetzt wird es kritisch“ kommuniziert wurde. Besonders nach der Aufgabe der zuvor genannten Unterstützungslinie ging es immer steiler bergab. Anleger, die unter die Unterstützungslinie ihre Stopp-Loss-Aufträge eingestellt hatten, wurden bedient. Die Verkaufsaufträge wurden mit Wucht und ohne Limit ausgeführt. Der Aktienkurs fiel deutlich zurück.

Nun hat sich eine Vielzahl der Anleger die Finger verbrannt. Diese werden erst einmal Abstand halten. Anleger an der Seitenlinie beeilen sich nun auch nicht, unbedingt einen Wert zu kaufen, der so unter die Räder gekommen ist. Aktionäre verfolgen den aktuellen Stimmungswandel und fragen sich nun, wie es mit ihrer Aktie weiter gehen wird.

Hier hilft der Blick auf das Chartbild. Die alles entscheidende Marke liegt nun bei 1,19 Euro. Kann der Aktienkurs oberhalb dieses Preises notieren, dann könnte sich eine Stabilisierung entwickeln. Zumindest eine kleine Hoffnung würde dafür bestehen. Der Abverkauf kann jedoch auch weitergehen. Dies liegt an der mangelnden Nachfrage nach den Geely Aktien. Sollte der Aktienkurs unter 1,19 Euro fallen und verbleiben, dann droht eine Fortsetzung des Kursrutsches bis 0,87 Euro.

Anleger sollten sich bewusst machen, dass es hier um eine riskante Aktie handelt, welche sich fest in den Händen der Verkäufer befindet. Die Reaktion des Kurses an der grünen Linie wird einen Hinweis für die weitere Entwicklung geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This