Indikatoren-Trading

Die Anleger der Steinhoff Aktie haben einen Punkt erreicht, an dem sie resignieren. Sie glauben nicht mehr daran, dass es noch schlechter als jetzt werden kann. Genau diese miese Stimmung, sofern sie von der Mehrheit der Marktteilnehmer geteilt wird, kann ein Grundstein sein, dass sich das Blatt zum Positiven wendet. Wenn alle denken, die Lage ist desolat, dann reagiert der Aktienkurs in die andere Richtung, nämlich aufwärts. Dem ersten mutigen Kursplus können nun weitere folgen.

Die letzten Tage waren ganz und gar als kritisch zu werten. Jederzeit drohte der Kurs der Steinhoff Aktie abzustürzen, dann nämlich, wenn die Unterstützungslinie bei 0,33 Euro unterschritten worden wäre. Anleger verfolgten den Verlauf des Aktienkurses ganz genau und waren immer bereit, zu handeln. Zum Glück kam es nicht zu einem Bruch, sondern zu einem Aufbäumen der Käufer. Diese fassten allen Mut zusammen und fragten diesen Wert nach und in der Folge stiegt der Kurs. Das ist nun ein Signal an all diejenigen, die bisher zugesehen haben, um nun ebenfalls diese Aktie zu kaufen.

Steinhoff, Tageschart, Stand 0,37 Euro

An der Börse muss der Anleger die meiste Zeit hoffen. Das bringt die Materie mit sich, da niemand in die Zukunft sehen kann. Konnte man Gewinne anhäufen, dann hofft der Anleger auf mehr. Haben sich Verluste aufgetürmt, dann gründet die Hoffnung darauf, dass es nicht schlimmer wird, und man aus der verlustreichen Position heil wieder rauskommt.

Im Falle der Steinhoff Aktie hoffen die Altaktionäre, dass es nicht schlimmer kommt. Die Neuanleger haben sich einen guten Moment für einen Einstieg ausgesucht. Das Risiko ist überschaubar, denn wenn die Aktie unter 0,33 Euro fällt, sollte die Position wieder verkauft werden. Aber nach oben ist Potenzial und darauf achten derzeit viele Anleger.

Sollte es jetzt endlich losgehen, mit dem Anstieg, auf den viele so lange schon warten? Die Chancen für eine Anstiegsbewegung stehen gut. Einmal in Bewegung gesetzt sollte diese Aktie bis auf 1 Euro ansteigen können. Das klingt unglaublich weit weg, doch bei diesem Wert ist schon viel passiert, was sich die Anleger nicht haben vorstellen können.

Es geht jetzt allein darum, dass der erste Stein ins Rollen kommt, nämlich das sich die Aktie in Bewegung setzt. Kann ein weiterer Plustag erzielt werden, dann werden weitere Käufer auftauchen, die ebenfalls an der Anstiegsbewegung teilhaben wollen. Spannende Tage stehen bevor.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This