Angebot

Die Aktien von Evotec haben sich in eine komfortable Lage manövriert. Noch vor kurzer Zeit war das ganz anders. Bei Kursen unter 12 Euro wollte niemand zugreifen, denn die Sorge vor einem Absturz des Wertes war hoch. Jetzt hat sich die Haltung geändert. Mehrere Faktoren im Chartbild geben Hinweise auf den erfolgten Wandel. Anleger haben ihre Meinung ebenfalls geändert. Sie beobachten diese Aktie jetzt genau, um einzusteigen, weil sich die Chancen auf Kursgewinne deutlich erhöht haben. Die möglichen Kursziele sind attraktiv.

An der Börse haben es die Marktteilnehmer mit einem ständigen Wandel der Meinungen zu tun. Anleger fragen sich dann, warum Käufer sich zurückgehalten haben, als der Kurs niedriger war und nun soll alles ganz anders sein. Der Unterschied liegt zum einen dran, dass sich nun neue Anleger für diesen Wert interessieren und zum anderen, dass es zu Veränderungen im Chartbild gekommen ist. Somit richtet sich der Blick zwar auf dieselbe Aktie, aber die Parameter haben sich verändert. Neue Käufer mit neuen Zielen sind nun die Nachfrager.

Evotec, Tageschart, Stand 14,01 Euro

In dem obigen Chartbild ist gut zu erkennen, wo die Schlüsselstelle für den Trendwechsel aufgetreten ist. Anfang Dezember wurde ein Verlaufstief bei 12 Euro mit einem Fehlausbruch unterschritten. Schnell wurde dieser Ausbruch wieder zurückgenommen und es kam zu stark steigenden Kursen. Dabei kam es zum Bruch einer fallenden Trendlinie. Die Kerzen wurden weißer (positiv) und größer.

Nach einem ersten Ansturm an die Preismarke bei 15 Euro kam es zu einer Korrekturbewegung. Diese wurde im Bereich bei 13 Euro aufgefangen und eine Seitwärtsbewegung setzte ein. In dieser Phase kam es zu einer Stabilisierung dieser Aktie auf dem erreichten Niveau. Dabei hat sich etwas Wichtiges ereignet, worauf die Anleger unbedingt ihr Augenmerk richten sollten. Es ist der Aktie gelungen den mittelfristigen Abwärtstrend (Bildmitte) zu verlassen.

Dieser Wandel im Chartbild wird nun die Anlegermeinung beeinflussen. Plötzlich ist die Aktie vom Druck des Abwärtstrends befreit. Die Sorge vor sinkenden Notierungen nimmt ab und die Zuversicht der neuen Käufer zu. Schon bald sollte die begonnene Anstiegsbewegung fortgesetzt werden. Ein erstes Kursziel liegt bei ca. 15,70 Euro. Bei Kaufdruck kann auch direkt das mittelfristige Ziel bei 18 Euro erreicht werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This