Indikatoren-Trading

Wenn eine Aktie einen deutlichen Kurssprung hinlegt, dann sind die Anleger zunächst entzückt. Viele denken dann sofort, dass dieser Anstieg erst der Anfang war und der Kurs direkt weiter klettern müsste. Bis die erste Nachfrage bedient wird, ist das tatsächlich auch der Fall. Doch dann kommt es zu einem Kursrückgang, der die neuen Aktionäre verschreckt. Es beginnt dann der Moment, an dem an jedem Tag auf eine Wiederaufnahme der begonnenen Trendrichtung gehofft wird.

Ein überraschender Kurssprung, so wie das bei der Medigene Aktie der Fall war, bringt die Anleger zunächst durcheinander. Wer da zuerst reagieren kann, der profitiert von seinem schnellen Handeln. Er kann die Wertpapiere zu einem günstigen Kurs erwerben. Diese erste Gruppe ist es dann, die später den Anstieg abbremst, indem sie ihre Aktien wieder auf den Markt gibt. Das Angebot wird somit höher, während die Nachfrage abnimmt. Es kommt zu sinkenden Notierungen.

Medigene, Tageschart, Stand 13,10 Euro

Der Kurssprung von 9,50 Euro auf 14,50 Euro fällt völlig aus dem Rahmen. Das Chartbild, welches sich zunächst noch in einem Abwärtstrend befand, ist nun komplett anders zu bewerten. Plötzlich ist diese Aktie befreit von seinem ursprünglichen Verkaufsdruck. Das Interesse für diesen Wert ist da und damit auch die nötige Nachfrage, damit der Kurs steigen kann.

Der erste Spurt fand sein Ende im Bereich bei 15 Euro, wo auch eine Widerstandslinie verläuft. An dieser Zone entschlossen sich die ersten Käufer, ihre Anteile wieder herzugeben. Es folgte eine Korrekturbewegung. Diese wurde im Bereich bei 11,50 Euro aufgefangen. Dann begann das Hoffen. Anleger wollen nun direkt wieder steigende Notierungen sehen und blicken gespannt auf das Chartbild.

Diese besagte Hoffnung ist jedoch noch zu früh. Im Rahmen einer zweiten Abwärtsbewegung sollte die Medigene Aktie noch einmal nachgeben und dabei ein tieferes Tief als 11,50 Euro markieren. Naheliegend ist ein Kursziel bei 11,30 Euro. Erst danach wird sich zeigen, ob die Käufer neue Nachfrage erzeugen und den Kurs nach Norden treiben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This