Service

Die Nordex Aktie versucht sich zu stabilisieren. Das ist in den Augen mancher Anleger auch bitter nötig. Egal wann man in den letzten Monaten in diese Aktie investiert hatte, es kam zu Verlusten. Solch ein Kursverlauf zerrt an den Nerven der Aktionäre. Nun ist jedoch ein Kursniveau erreicht worden, an dem es zu einem Stopp der Abwärtsbewegung kommen sollte. Käufer stehen bereit, denn das Kurspotenzial einer Gegenbewegung ist enorm, die Risiken jedoch auch.

Mit jedem neuen Tag bewegte sich die Aktie von Nordex in Richtung ihrer Zielzone bei 9,50 Euro. Dieser Bereich wurde in der Analyse „Nordex: Die Stricke reißen“ herausgearbeitet und auch erreicht. Jetzt fragen sich die Marktteilnehmer, wie es denn weitergehen könnte. Werfen die Aktionäre nun enttäuscht ihre Wertpapiere auf den Markt oder können die Käufer einen Stimmungswandel initiieren und einen Trendwechsel herbeiführen.

Nordex, Wochenchart, Stand 9,74 Euro

Das obige Chartbild zeigt den Wochenchart für diesen Wert an. Schnell ist zu erkennen, dass der Bereich bei 9 Euro unterstützend wirken kann. Hier werden sich Käufer trauen, in diese Aktie zu investieren. Durch den massiven Unterstützungsbereich lässt sich auf eine erste Gegenbewegung spekulieren. Dabei kann auch der Stoppkurs so platziert werden, dass das Risiko für diese Spekulation gering gehalten werden kann.

Jeder Neueinstieg muss jedoch als sehr spekulativ gewertet werden. Diese Aktie hat einfach zu viel Vertrauen bei den Anlegern verspielt, als dass nun starke Hände hier zugreifen wollen würden. Schnäppchenjäger und Trader werden auf schnelle Gewinne hoffen und ihre Position nicht lange halten. Vor allem jedoch werden sie bereit sein, schnell diese Papiere zu veräußern, wenn der Plan nicht aufgeht. Das wäre der Fall, fiele die Aktie unterhalb von 8,50 Euro.

Solange der genannte Unterstützungsbereich verteidigt werden kann, ist zunächst von einer Gegenbewegung nach oben auszugehen. Diese Reaktion hat mächtiges Potenzial in sich und kann die Aktie bis in den Bereich bei 14,40 Euro führen. Das wären knapp 50 % Kurszuwachs von dem aktuellen Niveau aus betrachtet.

Es kommt nun auf die Reaktion der Anleger an besagter Marke an. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sich hier viele Marktteilnehmer Chancen ausmalen und für Nachfrage sorgen werden. Aufzupassen gilt es, wenn die Unterstützungslinie nicht halten sollte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This