Angebot

An der Börse sind Kurse kurzlebig. Was heute als hoch erachtet wird, kann morgen noch höher notieren. Aktien, die schon tief im Keller sind, können sogar tiefer sinken. Daher ist es für einen Anleger immer Betrachtungssache, ob ein Aktienkurs günstig ist. Im Falle der Heidelberger Druck Aktie keimt gerade mächtig Hoffnung auf, denn die Investoren wittern hier enorme Chancen. Auf der Oberseite locken Kursziele, die man diesem Wert einfach nicht zutraut, dennoch sind sie vorhanden.

In den letzten Wochen konnte dieser Wert ansteigen. Das Besondere ist, dass der Gesamtmarkt zur Schwäche neigt, während die Heidelberger Druck Aktie Zuwächse verzeichnen konnte. Dabei wurde der Preisbereich bei 3 Euro überwunden und das macht den Anlegern Mut. Diese Haltung könnte verfrüht sein, denn bekanntlich gibt es an der Börse den Begriff „nachhaltig“, der selbstverständlich Ermessenssache ist, doch die Aussichten auf bessere Zeiten bestehen zunächst.

Heidelberger Druck, Wochenchart, Stand 3,07 Euro

Im obigen Chartbild ist gut zu erkennen, wie relativ Betrachtungsweisen an der Börse sind. Neue Anleger freuen sich über das aktuelle Kursplus. Das ist jedoch fernab alter Kursstände. Anleger, die die vorherige Abwärtsbewegung mitgemacht haben, müssen noch ihre Verluste beklagen. Für sie notiert ihr Wert noch immer viel zu niedrig.

Die aktuelle Euphorie ist daher mit Bedacht zu werten. Sie könnte auch einfach dem Grund zuzuordnen sein, dass Marktteilnehmer noch auf der Suche waren, nach Werten, die in den letzten Jahren nicht gelaufen sind. In diesem Fall wäre der laufende Anstieg als nicht nachhaltig einzustufen.

Im Moment jedoch wollen die Investoren an das Gute glauben, nämlich dass der begonnene Anstieg fortgeführt wird. Sollte das tatsächlich gelingen, dann sind Kursziele zu erreichen, die im ersten Moment besonders ambitioniert wirken, jedoch im Bereich des Möglichen liegen. Aus dem Chartbild ergeben sich die nächsten Kursziele bei 7,60 Euro und später gar bei 13 Euro.

Die Ausgangslage bei diesem Wert ist nicht so klar, wie manch ein Anleger annehmen möchte. Aufgrund der fundamental schwächeren Ausgangslage kann sich der Aktienkurs auch wieder nach Süden orientieren. Derzeit aber ist die Chance für weiter steigende Notierungen vorhanden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This