Angebot

Die Paion Aktie steht unter Feuer. Jeder Tag scheint noch schlimmer zu werden, als der vorherige. Dabei kämpfen die Anlegern mit ihrem größten Problem, nämlich sich mit der neuen Situation zu arrangieren. Noch im Juni kannte dieser Wert kein Halten und stieg steil an. Und jetzt ist all die Energie aus dieser Aktie gewichen. Sie fällt stark und hinterlässt dabei immer häufiger Schaden im Chartbild. Ein neues Kursziel lässt sich bereits definieren und sie wird den Anlegern nicht schmecken.

Wer an der Börse anlegt, der muss nicht nur die richtigen Werte finden, welche Potenzial haben, sondern auch den Zeitpunkt richtig treffen. Zum einen geht es dabei um die Eröffnung der Position und noch wichtiger, um das Schließen dieser. Denn ist man mit einer Aktie im Plus, dann hat der Anleger die Wahl zu verkaufen. Irgendwann sollte er seine Gewinne mitnehmen. Das kann an einem festen Betrag ausgemacht werden oder aber auch am Kursverlauf im Chartbild.

Paion, Tageschart, Stand 2,68 Euro

Das obige Chartbild zeigt, wie der Aktienkurs heute aus dem wichtigen Trendkanal herausfällt. Damit ist eine Fortsetzung des bisherigen Anstiegs beendet. Marktteilnehmer werden sich nun auf sinkende Kurse einstellen. Aktionäre und Investoren werden Aktien verkaufen und der Kurs wird unter Druck bleiben.

Schon bald sollte der Bereich bei 2,40 Euro erreicht werden. Dort verläuft eine Unterstützungslinie, die kurzzeitig den Abverkauf stoppen kann. Diese Beruhigung sollte jedoch nur zaghaft stattfinden, weil echte Käufer nicht auftauchen werden. Der Paion Kurs sollte in dieser Zeit unterhalb von 2,60 Euro verbleiben.

Sobald die Anleger erkennen, dass bei diesem Wert nichts zu holen ist, werden sie ihre Anteile wieder verkaufen. Auch diejenigen, die bisher gewartet und auf Besserung gehofft haben, werden jetzt ihre Aktien veräußern. Es kommt zu fallenden Notierungen und wichtig, zum Bruch der besagten Unterstützungslinie.

Diesmal gibt der Aktienkurs noch stärker nach. Es geht steil bergab. Zu viele Anleger verkaufen gleichzeitig ihre Aktien, während die Nachfrage gering bleibt. Die Aktie fällt dann bis in den Bereich bei 1,90 Euro. Dieses Kursziel erscheint noch weit weg, dennoch sollten Anleger diesen mögichen Kursverlauf in Betracht ziehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This