Service

Die Aixtron Aktie vollzieht einen beispiellosen Anstieg. Viele Anleger glauben, dass dieser auch so weitergehen wird. Man hat höhere Ziele im Sinn. Rückendeckung erhalten sie durch die heutigen Unternehmenszahlen, die volle Auftragsbücher ausweisen. Scheinbar, so die Marktmeinung, kann man mit einem Investment in diesen Wert nur profitieren. Solch eine Denkweise ist voreilig, denn das Chartbild zeigt einen wichtigen Bereich, der sich als Hindernis herausstellen könnte. Es kommt nun drauf an.

An der Börse ist die Veröffentlichung von Zahlen ein spannender Moment. Anleger wollen wissen, wie es um ihr Unternehmen steht. Analysten erwarten neue Erkenntnisse. Die Marktteilnehmer sind gespannt, die die Aktie auf das Zahlenwerk reagieren wird. Bei der Aixtron Aktie ist die erste Reaktion positiv. Die Zahlen werden von den Anlegern somit gut aufgenommen. Jetzt ist die Frage, ob es direkt zu einer Fortsetzung des laufenden Anstiegs kommt oder ob sich Gewinnmitnahmen durchsetzen werden.

Aixtron, Tageschart, Stand 7,54 Euro

Kann eine Aktie, die schon so weit gesteigen ist, noch weiter steigen? Dies ist eine Frage, die die Anleger derzeit beschäftigt. Häufig hört man in diesem Zusammenhang den Satz „the trend is your friend“. Damit ist gemeint, dass solange der Trend aufwärtsgerichtet ist, solange soll man seine Papiere halten. Das ist im Grunde auch richtig. Es kommt daher auf den Zeithorizont der Anlage an.

Wenn ein Anleger einen kurzfristigen Anlagehorizont hat, dann macht es durchaus Sinn, gelegentlich Gewinne mitzunehmen. Besonders, so wie im obigen Chartbild ersichtlich, wenn die Aktie an einer wichtigen Widerstandslinie notiert.

Die Aixtron Aktie muss sich nun an der Marke bei 7,50 Euro beweisen. Es kommt darauf an, welche Marktgruppe jetzt dominieren kann. Kann ein Schlusskurs oberhalb dieses Hindernisses gelingen, dann ist der Weg frei bis 10 Euro. Scheitert die Aktie an dieser Stelle, dann ist ein Kursrückgang bis 6 Euro und später 5 Euro wahrscheinlich.

Eine spannende Situation hat sich im Chartbild gebildet. Anleger sollten nun ganz genau hinsehen, welche Richtung dominiere wird und entsprechend handeln.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This