Indikatoren-Trading

Die Aixtron Aktie ist wieder Anlegers Liebling. In einer beängstigend steilen Form klettert der Kurs in neue Höhen. Die Aktionäre sind erfreut und wollen noch mehr. Doch genau jetzt, wo die Party am schönsten ist, scheint dem Kursanstieg die Luft auszugehen. Solch eine Pause ist gar nicht ungewöhnlich. Nicht nur, weil dieser Wert heiß gelaufen ist, sondern auch, weil ein Widerstandsbereich erreicht wurde. Im ersten Kontakt ist ein Abprall wahrscheinlich.

Ein verrückter Anstieg ist das gewesen, der da von 3,50 bis ca. 7,50 Euro abgelaufen ist. Die Aixtron Aktie ist für schnelle Kursbewegungen bekannt, auch in die andere Richtung, aber eine Kursverdopplung in nur wenigen Wochen, das ist schon beachtenswert. Jetzt stellt sich die Frage, wann diese Bewegung ihr Ende haben könnte und wann es Sinn macht über Gewinnmitnahmen nachzudenken.

Aixtron, Tageschart, Stand 7,09 Euro

Der Anleger hat zwei Möglichkeiten an einer Kursbewegung teilzuhaben. Im Falle des obigen Chartbildes kann er sich rechtzeitig Stoppkurse (Trailing) setzen und so, immer weiter an einem Anstieg partizipieren, bis das Aktivierungslevel berührt und die Aktienposition verkauft wird.

Im zweiten Fall kann er sich selbst für den Verkauf entscheiden, wenn ein Niveau erreicht wurde, an dem ein Verkauf der Aktien Sinn macht. In diesem Fall wird eine Position sofort beendet und damit wird sich auch die Chance auf weiter steigende Notierungen genommen. Der Vorteil ergibt sich, dass man ein höheres Kursniveau ausgenutzt hat, das einen weiteren Anstieg unsicher gemacht hat. Fällt dann der Aktienkurs tatsächlich, dann hätte der Anleger zu einem höheren Kurs verkauft, als sein Stopplevel dies hergegeben hätte.

Bei diesem Wert könnte jetzt solch ein Moment gekommen sein. Anleger sehen hier einen Widerstandslevel bei 7,50 Euro. Anstatt zuzusehen, wie der Aktienkurs dort möglicherweise abprallt, wird gehandelt und die eignen Aktien werden verkauft. Andere Anleger agieren ähnlich. In der Folge kommt es zu Verkaufsdruck noch bevor das angesprochene Level tatsächlich erreicht wurde.

Aus diesem Grund endet möglicherweise der verrückte Anstieg. Solange die besagte Hürde nicht genommen wird, sollte es tiefer bis in den Bereich bei 5,80 Euro gehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This