Angebot

Die Commerzbank Aktie kann stark ansteigen. So deutlich, dass manch ein Beobachter zweimal hinsehen muss. Ist das der Finanzwert, der so lange und so tief gesunken ist? Plötzlich soll anders sein. Investoren machen sich große Hoffnungen, dass mit der angenommenen Zinswende wieder gute Geschäfte möglich sind. Also werden jetzt Aktien gekauft, damit man an dieser positiven Entwicklung früh genug teilhaben kann. Nur, was passiert, wenn das Erhoffte nicht eintritt?

Die Spekulation an der Börse ist eine Wette ohne sicheren Ausgang. Damit wäre alles gesagt, was man über einen Aktienkauf wissen muss. In diesem Fall hoffen die Anleger, dass Bankwerte eine positive Zukunft haben werden.  Das ist möglich, doch ob das auch bei der Commerzbank zu tollen Geschäftszahlen führen wird, ist noch gar nicht gesagt. Die Bank versucht sich zu wandeln, alte Lasten loszuwerden und eine Strategie für die Zukunft zu finden. Wie all diese Vorhaben ausgehen werden und wie sich das auf den Aktienkurs auswirken wird, ist noch unklar.

Commerzbank, Tageschart, Stand 11,25 Euro

Der Anstieg der letzten Tage ist beachtenswert. Wie ein Strich schoss dieser Wert nach Norden. Zu sehr sind Anleger von einer Aktie angefixt, die angeblich günstig zu haben ist. Schon häufiger machten Käufer den Fehler eine Aktie allein nach dem Preis zu bewerten. Nachdem die Commerzbank Aktie in Fahrt kam, hatten weitere Marktteilnehmer keine Zeit mehr sich entsprechende Gedanken zu machen. Für einen kurzen Moment machten alle das Gleiche und fragten dieses Wertpapier nach. Die Aktie stieg,

Nun ist ein Niveau erreicht, an dem die Aktie nicht mehr vorwärtskommt. Dieser Moment lässt die Marktteilnehmer nachdenken. Hier wurde in sehr kurzer Zeit ein satter Kursgewinn erzielt. Manche Anleger werden auf die Idee kommen diese Gewinne mitzunehmen. Es ist naheliegend, dass dieser ersten Kursreaktion nach Süden, weitere Anleger zum Handeln animiert, die dann ebenfalls ihre Aktien verkaufen werden.

Die aktuellen Kursgewinne geraten in Gefahr, sobald die Aktie unter 11,10 Euro rutscht. Diese spannende Situation sollten Anleger jetzt beachten. Beginnen die Abgaben, dann hat der Kursrückgang ein Potenzial bis in den Bereich bei 9,30 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This