Angebot

Die K+S Aktie kommt nicht vorwärts. Langsam werden die Anleger ungeduldig. Wird das noch was mit ihrem Investment oder muss man sich anderweitig umsehen, so deren Denkweise. Je länger solch eine Seitwärtsphase dauert, umso unruhiger werden die Aktionäre. Der Blick auf das Chartbild kann helfen, die Gedanken zu sortieren. Oberhalb einer Schlüsselmarke sollte es weiter aufwärtsgehen.

Seit Oktober letzten Jahres gab es einen Schub in diesem Wert. Diese Bewegung ist jedoch mehr dem Gesamtmarkt zuzuordnen, als der Stärke der K+S Aktie. Dennoch ein Abwärtstrend konnte beendet werden und es kam zu einem ersten neuen Hoch. Diese Bewegung wird nun mit einer Seitwärtsphase ausbalanciert. Für manche Marktteilnehmer ist das die Gelegenheit neu einzusteigen, andere überlegen ihre Anteile zu verkaufen.

K+S Aktie, Tageschart, Stand 24,17 Euro

Anleger stehen häufig vor der Frage, wie man handeln soll. Wer seine Aktien erst kürzlich erworben hat und sich den längerfristigen Chart von K+S Aktie ansieht, der könnte auf die Idee kommen, seine Gewinne zu realisieren. Auch diejenigen, die schon höhere Verluste zu verbuchen hatten, werden ähnlich denken und das aktuelle Niveau zum Verkauf ihrer Anteile nutzen wollen.

Anders hingegen, wenn Marktteilnehmer eine Trendumkehr antizipieren. In diesem Fall war die Aufwärtsbewegung vom letzten Herbst bis in das neue Jahr ein erster Anstieg. Auf diesen, so die Erwartung der Investoren, sollte ein weitere folgen. Diese Gruppe möchte investiert bleiben und von einem Kursanstieg profitieren.

Unterschiedliche Meinungen beeinflussen die Kursreaktion an der Börse. Das war schon immer so gewesen. Anleger müssen daher zu einem eigenen Entschluss kommen, welche Sichtweise und welche Handlung die Richtige ist.

In diesem Fall hilft der Blick auf das Chartbild. Die Schlüsselmarke liegt bei 22,70 Euro. Drunter wäre eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung unwahrscheinlich. Solange diese Aktie oberhalb dieser Kursmarke notiert, sollte es im Zweifel aufwärtsgehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This