Buch Verstehen Sie Geld

Die Barrick Gold Aktie hat sich aus einer Trendwendeformation herausgearbeitet, was zunächst positiv ist. Aktuell kommt der Kurs jedoch zurück und das schmeckt den Anlegern nicht. Sie haben Sorge, dass die Ausbruchsbewegung wieder in sich zusammenfällt. Dieser Gedankengang ist berechtigt. Bisher jedoch hat alles seine Ordnung. Bei diesem Wert kommt es jetzt auf eine bestimmte Marke an. Solange diese verteidigt werden kann, kann eine Aufwärtsbewegung folgen.

Die Trendwendeformation „Bullischer Keil“ sollte die Befreiung aus den Fängen sinkender Notierungen werden. So hofften die Anleger und für einen Moment kam es auch so. Auf die erste Bewegung jedoch folgt nun ein Kursrückgang. Damit haben die Anleger nicht gerechnet. Noch lässt sich diese Bewegung als normal werten, da jetzt die Ausbruchsstelle getestet wird.

Barrick Gold, Tageschart, Stand 14,56 Euro

Im obigen Chartbild ist der Ausbruch über die fallende Begrenzungslinie gut zu erkennen. Auch wie der Kurs dann wieder zurückfällt und dabei auf die Spitze des Keils zusteuert. Dieser Bereich verläuft bei ca. 14,40 Euro.

Hier lässt sich auch ablesen, ab wann dieser Rückgang nicht mehr als normal gewertet werden kann. Sollte die Barrick Gold Aktie unterhalb von 14 Euro fallen, dann wäre die Trendwende eliminiert und die Aktie würde sich direkt wieder nach Süden orientieren. In diesem Fall wären die nächsten Ziele 13,45 Euro und dann 11,50 Euro.

Neues Buch klärt auf!

Im Moment ist die Lage brisant aber nicht als kritisch zu werten. Im Idealfall hätte die Ausbruchsbewegung keine Zeit mehr für einen Rücklauf bieten sollen. Anleger beeilen sich in solch einem Fall, schnell in solch einen Wert zu kommen, welcher seine Trendrichtung ändern konnte. Dennoch geht alles seinen Weg.

Anleger sollten das Augenmerk auf die Schlüsselmarke bei 14 Euro legen. Fällt die Aktie unterhalb dieses wichtigen Bereiches, dann ändert sich das Chartbild wieder in negativ. Kann sich die Aktie oberhalb dieser Notierung behaupten, dann sollte schon bald eine Aufwärtsbewegung einsetzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This