Angebot

Wenn eine Aktie, so wie die von Nordex, nur so dahindümpelt, dann hat das meist einen Grund. Offenbar wollen die Anleger diesen Wert nicht erwerben. Sie glauben entweder nicht an eine nachhaltige Unternehmensentwicklung oder sie sehen kein Kurspotenzial für diese Aktie. In beiden Fällen halten sie sich zurück. Investierte Anleger geraten jedoch in Sorge, denn ihre Verluste werden mit jedem Tag größer, an dem keine Besserung eintritt. Gerade jetzt ist die Lage brenzlig.

Seit Anfang 2016 kennt diese Aktie nur eine Richtung und die ist abwärts. Damals notierte dieser Wert bei 33 Euro. Aktuell ist die Nordex Aktie fast nur ein Drittel davon wert. Bitter für all die Anleger, die ihre Papiere gehalten und auf Besserung gehofft haben. Alles Daumendrücken hat nichts gebracht, es ging immer tiefer. An dieser Kursentwicklung lässt sich die Wichtigkeit einer Risikobegrenzung deutlich erkennen. An der Börse ist nämlich das Begrenzen der Verluste eine besonders wichtige Aufgabe.

Nordex, Tageschart, Stand 12,71 Euro

Im Moment verarbeiten die Marktteilnehmer den bösen Rutsch von 20 Euro auf 13 Euro. Wären kaufwillige Investoren vorhanden gewesen, sie hätten sich schon längst für den tieferen Kurs eingekauft. Sie hätten sich mit günstigen Aktien eingedeckt. Doch solch eine Kursreaktion ist ausgeblieben. Die Aktie zeigt bisher keine Aufwärtsreaktion, sondern dümpelt vor sich hin.

Naheliegend ist, dass sich immer noch Anleger von diesem Wert trennen wollen. Das Angebot ist immer noch höher als die Nachfrage. Folglich rutscht der Kurs immer weiter ab. In Kürze kann es zu einer Beschleunigung des Kursrückganges kommen. Das letzte Tief bei 12,41 Euro ist bedrohlich nahe. Sollte der laufende Kursrückgang ein neues Tief generieren, dann droht ein Kursrutsch.

Schnell werden sich verängstigte Anleger von ihren Aktien trennen. Es kommt zu einem ersten Verkaufsdruck. Gleichzeitig werden Stopp-Loss-Limits ausgelöst, die dann unlinierte Verkaufsaufträge zur Folge haben. Der Druck verstärkt sich. Die Angebotsseite nimmt wieder deutlich zu, während sich die Käufer noch stärker zurückhalten werden. Es kommt zu einem schnellen Abverkauf.

Die Nordex Aktie sollte dann bis 9,50 Euro sinken. Im Moment ist die Lage brenzlig. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass die Anleger die Nerven verlieren werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This