Service

Die Commerzbank Aktie kann die Investoren überraschen. Das Sorgenkind vergangener Tage zeigt plötzlich Stärke. Während in der Vergangenheit diese Aktie durch fortlaufende Schwäche aufgefallen war, ist das nun anders. Sinkende Kurse werden gekauft. Im Chartbild zeigt sich das in einem Aufwärtstrend. Aktuell kämpft dieser Wert an einer Widerstandszone, die einfach nicht zu überwinden ist. Ein Erfolg ist jetzt dringend nötig.

Lange wurden Bankenwerte links liegen lassen. Trotz allerbester Laune am Gesamtmarkt wollten Anleger mit Banktiteln nichts zu tun haben. Zu wenig Eigenkapital, zu wenig Ideen und zu viele Risiken waren die gleichlautenden Argumente. Man blieb diesen Aktien fern. Diese Phase scheint seit letztem Herbst hinter sich gelassen worden zu sein. Investoren fragen Bankwerte wieder nach. Sowohl die Commerzbank als auch die Deutsche Bank blicken auf ein ansehnliches Kursplus in den letzten sechs Monaten.

Commerzbank, Tageschart, Stand 8,62 Euro

Wie in dem obigen Chartbild zu erkennen ist, dauert die Aufwärtsbewegung bei diesem Wert seit Oktober 2016 an. Aus 5,50 Euro für eine Aktie wurden schnell 8,50 Euro. Eine beachtliche Performance.

Auffällig ist, dass der besagte Aufwärtstrend Mitte Februar 2017 kurzzeitig gebrochen wurde. Diese Schwäche wurde jedoch schnell wieder aufgefangen. Es ist nun spannend, wie die Anleger diese interpretieren werden. Zwar gelang wieder das Eintauchen in den ursprünglichen Trendkanal, ob das jedoch von Dauer ist, ist noch nicht klar.

Die Commerzbank Aktie steckt nämlich fest. An der Kursmarke bei 8,63 Euro verläuft eine starke Widerstandslinie, welche bisher nicht zu überwinden ist. Je länger solch eine Phase andauert, umso kritischer die Lage. Anleger könnten die Lust an diesem Wert verlieren und sich zurückziehen.

Sollte das angesprochene Hindernis nicht in Kürze aus dem Weg geräumt werden können, dann ist eine baldige Abwärtsbewegung naheliegend. Einmal den Rückwärtsgang eingelegt, sollten schnell weitere Verkäufe folgen. Immer mehr Anleger entschließen sich ihre Positionen zu veräußern und das wird Verkaufsdruck zur Folge haben. Das Kursziel für solch eine Bewegung ist mit 7 Euro anzusetzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This