Service

Die Medigene Aktie hat ein paar ganz schlimme Tage hinter sich. Heftige Kursverluste begleiteten die Anleger, die sich keinen Reim auf diese Kursschwäche machen konnten. Offenbar gibt es Marktteilnehmer, die ihre Anteile zu jedem Preis sofort verkaufen wollten. Hatte man Sorge vor den heutigen Zahlen? Dieser Verkaufsdruck kann mit der heutigen Handelseröffnung zwar kurzzeitig gestoppt werden, doch was kommt danach?

Manchmal reagiert eine Aktie im Vorfeld von Unternehmenszahlen. Das ist nicht unüblich. Manche Anleger wollen ihre Positionen schließen, um dann von den veröffentlichten Ergebnissen nicht überrascht zu werden. Es ist an der Börse keinesfalls klar, wie die Marktteilnehmer auf solche Ereignisse reagieren werden. Manchmal haben Aktionäre auch ein ungutes Gefühl und trennen sich ebenfalls frühzeitig von solchen Werten.

Medigene, Tagechart, Stand 10,40 Euro

Die Medigene Aktie hat nach einem kurzen Anstieg zu Jahresbeginn schnell den Rückwärtsgang eingelegt. Eine schwache Kursentwicklung ist demnach nicht erst in den letzten Tagen aufgekommen, sondern die Regel.

Der Bruch der Unterstützungslinie bei 12,13 Euro hat massive Verkäufe ausgelöst, die auf nicht ausreichen Nachfrage getroffen sind. Dieser Rutsch ließ dann immer neue Stopp-Loss-Aufträge auslösen, die die Aktie weiter gedrückt haben. Erst bei 10,23 Euro wurde der Kursrutsch aufgehalten.

Mit der heutigen Eröffnung deuten sich bereits steigende Notierungen an. In der Vorbörse notiert diese Aktie bei ca. 11,10 Euro. Die ausgegeben Zahlen sind wohl doch nicht so schlimm, wie von den Marktteilnehmern im Vorfeld befürchtet. Diese Aufwärtsreaktion sollte nun mit Vorsicht interpretiert werden. Es ist unwahrscheinlich, dass sich nun direkt wieder Käufer finden und die Aktie nach Norden treiben werden.

Näheliegend ist, dass die Verkäufer die heutige Gegenbewegung auf die Kursverluste zum Verkauf ihrer Anteile nutzen werden. Die steigenden Notierungen zu Handelsbeginn sollten schon bald wieder abgewürgt werden. Zudem befindet sich im Bereich bei 11,30 Euro eine Widerstandslinie, die sich ebenfalls als ernstes Hindernis darstellen sollte.

Anleger sollten daher schon bald mit wieder sinkenden Kursen rechnen. Die Medigene Aktie sollte dann das letzte Tief unterschreiten und ein Kursziel bei 8,50 Euro ansteuern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This