Angebot

Die Barrick Gold Aktie kann sich seit geraumer Zeit gut entwickeln. Kaum vorstellbar, dass dieser Wert noch Anfang 2016 bei sieben Euro notiert hat. Jetzt sind die ängstlichen Anleger aus dieser Aktie verschwunden und die Blicke sind fest nach Norden gerichtet. Aktuell läuft eine Korrektur, welche kurz vor ihrem Ende steht. Schon bald sollte die Aktie wieder in großen Schritten nach Norden ziehen. Das Ziel ist klar.

Alles in allem läuft es bei diesem Wert gut. Anleger haben keinen Grund zu klagen. Auf Anstiegsphasen folgen Korrekturphasen, welche wiederum durch Anstiegsphasen abgelöst werden. So entsteht ein Aufwärtstrend, der schön anzusehen ist. Im Moment befindet sich diese Aktie wieder in einer Korrekturphase, die schon bald beendet werden sollte. Was dann folgt, haben sich die Anleger bereits ausgemalt.

Barrick Gold, Tageschart, Stand 17,03 Euro

Der Aktienkurs ist auf dem Weg nach Norden, wie in der Analyse „Barrick Gold: Haupttrend wieder aktiv“ beschrieben wurde. Innerhalb dieser Anstiegsbewegung kommt es gerade zu einer kleineren Korrekturbewegung. Diese hat nun einen wichtigen Bereich erreicht. Wie geht es weiter?

Bei 17 Euro verläuft eine wichtige horizontale Unterstützungslinie. Es wäre für die Ruhe unter den Anlegern von hoher Wichtigkeit, wenn diese Marke verteidigt werden könnte. Der Handel am letzten Freitag hat kurzzeitig zu einem Unterschreiten dieses Bereiches geführt. Diese Schwäche wurde schnell ausgebügelt. Der Aktienkurs konnte zum Handelsschluss wieder über dieser wichtigen Marke notieren.

In der kommenden Woche sollte dieser genannte Bereich stabilisierend wirken und neue Käufer animieren, diesen Wert zu erwerben. Neue Nachfrage wird zu steigenden Kursen führen. Immer mehr Anleger werden sich im Chartbild und in ihrer Hoffnung bestätigt sehen, dass diese Aktie nach Norden tendieren wird. Noch mehr Marktteilnehmer kaufen diesen Wert und stabilisieren den Anstieg.

Mit zügigen Schritten sollte dann die folgende Bewegung verlaufen. Zunächst wird das Hoch bei 19,20 Euro angesteuert werden und nach Überschreiten dieser Marke wird das Hoch bei 21 Euro als Gesamtziel der ursprünglichen Analyse erreichet werden.

Sie wollen über unsere Analysen informiert werden? Erhalten Sie unseren Newsletter (hier eintragen).

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This