Service

Die Deutsche Cannabis Aktie ist ein volatiler Wert. Wer in solch eine Aktie anlegt, der muss starke Nerven haben. Schon mehrmals folgten Richtungsänderungen, die bei manchen Anlegern zu Verlusten geführt haben. Aktuell jedoch hellt sich das Chartbild auf. Es formt sich der Beginn einer neuen Aufwärtsbewegung. Schon bald sollte das Interesse an dieser Aktie zunehmen und den Aktionären ein Kursplus bescheren.

Nicht jede Aktie eignet sich für jeden Anleger. Was im Berufsleben häufig verstanden wird, ist im Börsenalltag ganz anders. Da orientieren sich die Anleger an dem Profit und weniger an den Fähigkeiten, die es für ein Investment braucht. Doch solch eine einseitige Betrachtungsweise ist falsch, denn auch bei Aktien gibt es Unterschiede. Besonders, wenn diese so volatil sind, wie dieser Wert.

Deutsche Cannabis, Tageschart, Stand 1,60 Euro

Der Aktienkurs hat eine Berg- und Talfahrt hinter sich. Es ging ebenso rasant wieder nach unten, wie es zuvor rauf ging. Hier zeigt sich wieder einmal, wie wichtig ein Plan ist. Sofern Anleger rechtzeitig verkaufen konnten, dann haben sie etwas Gewinn aus diesem Investment herausgeholt. Andersherum wurden Verluste begrenzt, wenn man auf dem falschen Fuß erwischt wurde. Der Nutzen eines Planes an der Börse ist unbezahlbar.

Im Moment ruht sich die Aktie etwas aus. Sie hat es geschafft, eine fallende Trendlinie bei ca. 1,34 Euro zu überspringen. Damit sind direkt fallende Kurse nicht mehr erste Wahl. Anleger sind nun gespannt, wie es weitergehen wird. Der laufende Rücklauf kann als Flaggenformation eingestuft werden. Sie ist die Folge auf zuvor steigende Kurse. Der Anstieg wird somit gerade ausbalanciert. Nach Abschluss der Flagge folgt eine ähnliche Kursbewegung, wie vor ihrem entstehen (linke vertikale blaue Linie), folgen.

Daher ist die Erwartungshaltung der Marktteilnehmer, dass es schon bald zu einer Aufwärtsbewegung kommen wird. Sie lässt sich bereits projizieren (rechte vertikale blaue Linie) und sollte ein Kursziel im Bereich bei 2,50 Euro erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This