Angebot

Die Nordex Aktie klammert sich an eine bereits unterschrittene Trendlinie. Anleger hoffen noch, dass sie diese zurückerobern können. Sie machen das ein paar positiven Tageskerzen fest. Bisher jedoch gelingt ihnen genau das nicht. Dadurch steigt jetzt die Gefahr spürbar an, dass Anleger schon bald das Handtuch werfen werden. Sie werden handeln. Es sollte nicht mehr lange dauern, bis die nächste größere Bewegung beginnt.

Bei der Betrachtung eines Wertes sollte immer die Vorgeschichte mit angesehen werden. Nicht die letzten Tage und Stunden sind ausschlaggebend, sondern das Gesamtbild. Und genau hier sieht es für diese Aktie gar nicht gut aus. Der Aktienkurs wurde bereits heftig verprügelt und bisher ist es unwahrscheinlich, dass sich das ändern wird.

Nordex, Tageschart, Stand 19,69 Euro

Im obigen Chartbild ist die beschriebene Situation gut ersichtlich. Nachdem der Supportbereich bei 18 Euro gehalten hat, kam es zu einer Korrekturbewegung. Diese führte die Aktie bis in den Bereich bei 22 Euro. Dieser Erfolg wird jetzt gerade auf die Probe gestellt.

Für manche Marktteilnehmer ist dieser Verlauf ein Anfang für steigende Kurse. Es soll nun, mit fallenden Notierungen, vorbei sein. Manche Anleger glauben auch, dass die aktuellen Kurse ein Grund sind, ihren Einstieg zu verbilligen und damit den Einstandskurs zu senken. Diese Haltung könnte sich als schmerzhaft herausstellen.

Der Aktienkurs ist wieder unter eine Begrenzungslinie eines Trendkanals gefallen und rührt sich aktuell kaum. In dieser Phase sind sich die Investoren nicht sicher, wie es weitergehen wird. Sie werden jedoch unruhig, da das Gesamtbild gegen steigende Notierungen spricht.

Es ist nun nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Aktionäre ihre Aktien auf den Markt geben werden. Sofort werden andere Marktteilnehmer diesem Schritt folgen und ebenfalls Nordex Aktien verkaufen. Schnell sollte der Kurs dann Fahrt nach Süden aufnehmen. Eine neue Abverkaufswelle sollte die Aktie dann bis in den Bereich bei 15 Euro sinken lassen.

Im Moment überwiegen die Risiken die Chancen. Anleger sollten vorsichtig agieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Unser Newsletter informiert Sie über neue Analysen (hier eintragen)

 

 

Share This