Service

Hoffnung keimt unter den Anlegern auf. Sie haben das Gefühl, zumindest den Wunsch, dass Ihre Nordex Aktien bald im Kurs ansteigen werden. Sie machen diese Haltung an einer positiven Tageskerze fest und manchmal auch nur daran, dass ihr Wert nicht tiefer gefallen ist. Anleger sollten sich jetzt nicht in die Irre führen lassen und sich irgendwelchen Wunschgedanken hingeben. Die Aussichten im größeren Bild sprechen eine klare Sprache.

Aktionäre sind bei Nordex bereits im Hoffnungsmodus. Dies ist naheliegend und immer wieder an der Börse anzutreffen. Der Grund ist, dass die Anleger im Minus sind und durch die bisherigen Verluste sich nun an jeden Strohhalm klammern wollen. Man sehnt sozusagen bessere Zeiten her. Dabei verlief, aus Sicht des Aktienkurses, das Jahr 2016 schlecht und es gibt keinen Grund, warum sich das in diesem Jahr ändern sollte.

Nordex, Tageschart, Stand 20,12 Euro

Im obigen Chartbild lässt sich die aktuelle Lage gut einordnen. Die jetzt laufende Bewegung, die den Aktienkurs leicht nach oben drückt, ist eine Reaktion auf den heftigen Fall im Herbst letzten Jahres. Sie ist demnach als eine Korrekturbewegung einzuordnen. Diese wird schon bald wieder vom Haupttrend abgelöst werden.

Die Aktie versucht sich an der Marke bei 20 Euro zu stabilisieren. Dabei wirkt eine untere Begrenzungslinie eines steigenden Trendkanals unterstützend. Sieht man sich jedoch das Gesamtbild an, dann ist ein Bruch dieses Bereiches wahrscheinlich.

Schon bald sollten Anleger mit sinkenden Notierungen rechnen. Diese wird dann wieder impulsiv verlaufen. Zunächst fällt der Aktienkurs an die Unterstützungslinie bei 17 Euro. Dort werden jedoch keine Käufer bereitstehen, um den Kurs aufzufangen. Nervöse Aktionäre werden fortlaufend den Verkaufsdruck hochhalten und damit einen Bruch an dieser Stelle erzwingen. Sofort sollte dann die Nordex Aktie bis in den Bereich bei 15 Euro.

Im Moment gibt der Aktienkurs eine Form der Stabilisierung vor. Das ist jedoch nur ein Schein. Anleger sollten daher vorsichtig sein und diesem Eindruck nicht trauen. Der nächste Kursrutsch kommt bestimmt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Ob Long oder Short – Tradingsignale zur richtigen Zeit (mehr erfahren)

 

Share This