Service

Manchmal lässt sich die Kursbewegung eines Wertes gut analysieren, dann nämlich, wenn diese sich in geordneten Bahnen in einem Trend befindet. So eine Situation findet sich bei der Commerzbank Aktie und das macht den Anlegern Freude. Seit geraumer Zeit kann dieser Finanztitel ansteigen, weil die Anleger ein Ziel vor Augen haben. Für sie ist die Richtung klar, daher wird fleißig gekauft.

In den letzten Tagen war dieser Wert in einer Korrekturbewegung. Langsam nachlassende Kurse zeigten, dass es nur widerwillig nach unten ging. Nachgebende Kurse locken gleichzeitig immer neue Käufer. In der letzten Analyse zu diesem Wert hieß es daher folgerichtig „Commerzbank: Käufer in Wartestellung“. Schon bald sollte sich diese Aktie nach Norden in Bewegung setzen.

Commerzbank, Tageschart, Stand 8,07 Euro

In dem obigen Chartbild ist ein schöner Trendkanal zu erkennen. Dieser hat seinen Anfang im Herbst letzten Jahres, nachdem eine wichtige Unterstützungslinie bei 5,71 Euro verteidigt werden konnte. Diese Stabilisierungsphase gab den Käufern den entsprechenden Mut.

Danach folgte eine Trendphase bei der sich Anstiegs- und Korrekturphasen abwechselten. Es folgten immer höhere Hochs ohne das vorherige Tief zu unterschreiten. Aktuell läuft wieder eine Anstiegsphase bei der die Käufer ein neues Hoch erzwungen haben. Dass soll jedoch noch nicht alles gewesen sein. Die Anleger haben ein klares Ziel im Auge und scheinen jetzt die Widerstandslinie bei 8,60 Euro ins Visier genommen zu haben.

Wenn die Mehrheit der Marktteilnehmer dieser Annahme folgt, dann ist es nur eine Frage der Zeit bis sich der Aktienkurs an die obere Begrenzungslinie des steigenden Trendkanals nähert. Immer mehr Anleger sehen steigende Notierungen und wollen daran teilhaben. Zudem hofft man, dass eine mögliche Zinswende, eingeleitet durch die Zentralbanken, auch zu positiven Ergebnissen in der Finanzwirtschaft führen wird. Noch ist das letzte Wort nicht gesprochen, doch die Anleger hoffen bereits.

Es sieht derzeit recht gut aus, was die Commerzbank Aktie in das Chartbild zaubert. Alles in allem eine saubere Sache, würden die Käufer schlussfolgern und so handeln sie auch.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This