Service

An der Nordex Aktie scheiden sich derzeit die Meinungen. Die eine Gruppe der Anleger sieht Chancen, weil stetig neue Aufträge reinkommen. Das weckt Hoffnungen auf Profite und damit auf Kursgewinne. Die Anderen sind noch nicht überzeugt und lassen die Finger von diesem Wert. Je länger die Käufer zögern, umso kritischer wird die Situation. Mit einem plötzlichen Ruck kann es dann zu folgender Kursentwicklung kommen.

An der Börse weiß der Anleger nicht, was die anderen Marktteilnehmer denken. Er versucht, deren Einschätzung zu antizipieren. Wenn die Anderen eine Aktie gut finden und kaufen wollen, dann will man selbst schneller sein und an dem folgenden Kursanstieg profitieren. Nur weiß der Anleger nicht genau, ob seine Annahme richtig ist.

Nordex, Tageschart, Stand 20,02 Euro

Bereits in der letzten Analyse zu diesem Wert „Nordex: Korrektur ist zu Ende. Was jetzt?“ wurden auf das Potenzial auf der Unterseite hingewiesen. Unterhalb von 22 Euro sollte der Aktienkurs bald wieder abdrehen und sich nach Süden orientieren.

Die jetzt laufende Bewegung wird gerade noch an der unteren Begrenzungslinie eines steigenden Trendkanals gestützt. Dieser Bereich ist wichtig. Kann er verteidigt werden, dann könnte noch einmal ein Anlauf genommen werden, um in den Bereich bis 22 Euro zu steigen. Solch eine Bewegung ist möglich, jedoch in der aktuellen Situation nicht wahrscheinlich.

In dem Gesamtzusammenhang sollte jetzt die Denkweise der Investoren beachtet werden. Diese haben nun erkannt, dass die Nordex Aktie eine Korrekturbewegung absolviert hat und nun direkt wieder fällt. Damit ist naheliegend, dass die Hauptbewegung nach Süden führt.

Gleichzeitig haben investierte Anleger nun Sorge, dass ihre Positionen bald ins Minus rutschen werden. Andere Anleger trauen noch vergangenen Gewinnen hinterher, weil sie zu höheren Kursen nicht verkauft haben.

In dieser Stimmungslage herrscht eine Grundunsicherheit unter den Marktteilnehmern, die sich jederzeit mit Verkäufen entladen kann. Es braucht nur einen kleinen Kursrückgang, z. B. das Unterstreichen der Marke bei 20 Euro, und dann werden vermehrt Anleger das Weite suchen. Die Lage bleibt daher kritisch.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This