Indikatoren-Trading

Die Aktien von Barrick Gold sinken. Der Kursrückgang ist dem allgemeinen Rückgang des Goldpreises geschuldet. Im Moment sind sich Investoren uneins, wie es mit ihrem Wert weitergehen wird. Die Sorgen wegen einer nachgebenden Aktie sind vorhanden. Während gerade viele Signale auf fallende Notierungen deuten, kann eine überraschende Wendung bald zu steigenden Kursen führen. Dafür sind folgende Marken zu beachten.

Für einige Anleger kommt der aktuelle Kursrückgang überraschend. Dabei hatte sich noch eine Abwärtsbewegung angekündigt. In der Analyse „Barrick Gold: Auf diese Schlüsselmarke achten“ wurde auf die schwache Entwicklung im Chartbild hingewiesen. Ein Rücklauf bis in den Bereich bei 11-12 Euro wurde als wahrscheinlich erachtet. In den kommenden Tagen sollte sich der laufende Kursrückgang fortsetzen. Dann jedoch wird es spannend.

Barrick Gold, Tageschart, Stand 13,54 Euro

barrick-gold-1812016

Im obigen Chartbild ist zu erkennen, wie sich der Aktienkurs von Barrick Gold in einem Abwärtstrend befindet. Immer wieder kommt es zu neuen Verlaufstiefs. Unterhalb des Bereiches von 14,50 Euro tendiert die Aktie weiter in Richtung des oben angesprochenen Zielbereichs bei 11-12 Euro.

Dort jedoch könnte es mit den sinkenden Notierungen zu Ende sein. Kann sich der Kurs auf diesem Niveau stabilisieren, dann werden sich schon bald neue Käufer für diese Aktie interessieren. Neue Nachfrage wird den Wert wieder an den Bereich bei  14,50 Euro führen. Die wichtige Entscheidung wird an dieser Marke fallen.

Ein Ausbruch wird die Aktie plötzlich für eine neue Marktgruppe interessant machen. Eine größere Nachfrage wird zu steigenden Kursen führen. Naheliegend ist, dass der Goldpreis wieder die treibende Kraft sein wird.

Anleger sollten sich von der aktuellen Marktsituation nicht verunsichern lassen. Oberhalb von 11 Euro stehen die Chancen für eine baldige Trendwende noch gut. Kurse unterhalb lassen steigende Notierungen unwahrscheinlich werden.

An der Börse ist die Überraschung ein regelmäßiger Begleiter der Marktteilnehmer. Überraschende Zahlen und überraschende Meldungen sind täglich anzutreffen. Auch eine überraschende Wendung der Trendrichtung ist möglich. Solch ein Kursszenario ist bei Barrick Gold bald wahrscheinlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This