Angebot

Die Aktien von Nordex sind Himmel und Hölle zugleich. Je nachdem in welche Richtung sich dieser Wert bewegt, können sich Anleger mal freuen und manchmal auch leiden. Die Schwierigkeit liegt darin, herauszufinden, in welch einer Phase man sich befindet. Im Moment korrigiert die Aktie einen starken Kursverfall. Manch ein Anleger glaubt, die Korrektur könne weitergehen. Andere haben Zweifel, denn in den letzten Tagen kommt der Wert nicht mehr vorwärts.

Nach allgemeiner Erkenntnis geht es an der Börse rauf oder runter. Technisch geht es auch seitwärts, aber da braucht man sich nicht für eine Richtung zu entscheiden. Im Falle von Nordex ist die spannende Frage, ob die Korrektur weitergehen wird. Sollten Anleger noch drinbleiben und zusehen, ob noch ein paar Euros hinzugewonnen werden können oder sollte man Vorsicht walten lassen?

Nordex, Tageschart, Stand 19,00 Euro

nordex-12122016

Für einen kurzen Moment sah es so aus, als könne der Bereich bei 19,50 Euro überwunden werden. Käufer waren in Fahrt geraten und zogen den Aktienkurs nach oben. An einer steigenden Trendlinie sollte eine Entscheidung fallen, ob sich die begonnene Korrektur ausdehnen wird.

Im Moment jedoch tut sich die Aktie im Bereich bei 19,50 Euro schwer. Sie kommt nicht mehr weiter. Das wird sofort die Anleger in Not bringen, denn die haben berechtigte Sorge, dass der Aktienkurs wieder den Rückwärtsmodus einlegen wird.

Um den möglichen Verlusten zu entgehen, werden sich kurzfristig orientierte Anleger von ihren Anteilen trennen wollen. Sinkende Kurse machen weitere Anleger nervös, die dann ebenfalls gewillt sind, ihre Aktien zu veräußern. Es kommt zu fallenden Notierungen.

Der nächste Rutsch sollte zunächst das bisherige Tief bei 17,23 Euro erreichen. Dort werden neue Käufer versuchen eine Stabilisierung zu erreichen. Dieser Versuch sollte dann scheitern und die Nordex Aktie weiter unter Druck verbleiben lassen. Naheliegend ist ein Kursrutsch bis in den Bereich bei 14,50 Euro. Anleger sollten daher aufpassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

 

Share This