Angebot

Mit überraschend guten Quartalszahlen hat sich die Commerzbank Aktie an die Spitze der DAX Aktien gesetzt. Der Wert liegt aktuell über 10% im Plus. Damit hat dieser Banktitel eine wichtige Schaltstelle intraday bereits überwunden. Der weitere Tagesverlauf entscheidet nun über den weiteren Anstieg oder über den Rückfall in alte Muster. Die Chancen stehen gut, dass die Commerzbank ihre Aktionäre einmal mehr als nur einen Tag gute Kurse beschert.

Im zweiten Quartal wurden im gelben Bankhaus 43 Millionen Euro verdient. Das ist besonders erfreulich, da die Commerzbank in der Vergangenheit oft Geld brauchte und nicht verdiente. Sie kann es also noch, dass Geldverdienen. Man darf bei aller Freude nur nicht vergessen, derzeit liegt das Geld für Bankunternehmen auf der Straße. Wer jetzt das Geld nicht mit beiden Händen aufhebt, wann dann?

Für den Moment ist also die Freude groß. So auch unter den Aktionären, die gar nicht genug Commerzbank Aktien erwerben können. Dieser Nachfrageschub lässt nicht nur den Preis der Aktie steigen. Auch das Chartbild erhellt sich deutlich. Wir hatten den Chart der Commerzbank Aktie vor zwei Tagen bereits positiv analysiert (hier).

Aktuelles Chartbild: Stand 7,40 Euro

commerzbank-08082013

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

Heute Morgen hat sich eine massive weiße Kerze gebildet. Ihre Wirkung wird zudem von der Kurslücke verstärkt, die zum gestrigen Handelstag entstanden ist. Diese beiden Faktoren zeigen den Willen der Käufer, Aktien dieses Unternehmens erwerben zu wollen. Die Commerzbank Aktie hat zum aktuellen Zeitpunkt den Widerstand bei 7,33 Euro überwunden. Es kommt nun auf den Kursverlauf am Nachmittag an. Die Kraft der Käufer darf nicht nachlassen.

Ein Tagesschlusskurs über der besagten Marke würde deutliche Kraft im Chart freisetzen und dem Aktienkurs Flügel verleihen. Nächstes abzuleitendes Kursziel wäre dann 8,55 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This