Service

Der deutsche Index DAX hat sich ein solides Fundament am Kursbereich von 8040 Punkten aufgebaut. Ausgehend von diesem Kursbereich kann der DAX seinen strammen Weg nach Norden fortsetzen. Der einzige Unsicherheitsfaktor in dieser Woche ist die Sitzung der amerikanischen Notenbank FED. Sofern die Zentralbänker den Aktionären nicht in die Suppe spucken, signalisiert der DAX-Chart steigende Kurse für die kommenden Tage.

Die kraftvollste Aussage kommt aus dem Wochenchart. Zwei Kerzen, die sich mit einer langen Lunte zeigen, stellen die Kaufbereitschaft der Investoren im Kursbereich 8040-8000 Punkte dar. Die Antwort der Bullen hat auch nicht lange auf sich warten lassen. Bereits heute Morgen ist der DAX 1% im Plus und notiert bei 8214 Punkten. Viele Marktteilnehmer haben den Dreh des Marktes an den benannten Kursmarken erkannt und wollen bei einem neuen Anstieg an die Jahreshochs gleich dabei sein.wochenkerzen-lunte-17062013

Auch der Tageschart meldet sich mit positiven Signalen. Dort hat sich ein Island Reversal gebildet. Die Kerze aus dem Donnerstagshandel steht ohne Kontakt zu den Kerzen aus dem Handelstag zuvor und danach im Raum. Das sieht dann so aus wie eine Insel, daher auch der Name Inselumkehr. Am Donnerstag wurde der Tiefstkurs der letzten Woche markiert, am Freitag stiegen die Kurse bereits. Heute folgen Anschlusskäufe.

All diese Erkenntnisse legen eine Annahme nah, dass diese Woche die Kurse an den Börsen steigen sollten. Spielverderber am Markt sind die Zentralbanker. Das ist schon seit geraumer Zeit so. Sie haben lange Zeit den Anstieg an den Börsen mit billigem Geld garantiert, jetzt wollen sie den Nachschub einstellen. Sie wissen jedoch nicht, wie sie das kommunizieren können, ohne dass es zu einem Crash (plötzliche Flucht der Anleger) kommt. Daher kommt es immer wieder zu Andeutungen, dass die FED auf die Liquiditätsbremse treten wird. Aber Konkretes gibt es bisher nicht.

Da sich das FED-Gremium Mitte dieser Woche trifft, könnten die Börsianer neue Erkenntnisse zu diesem Thema erhalten. Sofern nichts Neues dabei herauskommt, stehen die Börsenampeln diese Woche auf grün.dax-tageschart-17062013

zum Vergrößern auf das Bild klicken

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This