Service

Sehr oft wollen Marktteilnehmer anhand des Markt-Sentiments ein Indiz herauslesen, wie die zukünftige Marktentwicklung aussehen könnte. Der Gedanke dabei: Wenn alle gleichzeitig zum Ausgang rennen, dann kommt keiner mehr raus und der Markt fällt dadurch nicht tiefer. Dieser Ansatz findet bei Tradern sehr oft Anwendung. Das Put-Call-Ratio darf also nicht fehlen. Nur die Aussagekraft dieses Sentiment-Indikators ist äußerst gering. Warum die Anleger trotzdem daran festhalten, bleibt ihr Geheimnis.

Die einfache Formel ist diese: Wenn besonders viele Teilnehmer optimistisch für den zukünftigen Verlauf des Marktes sind, dann haben diese bereits ihre Anteile gekauft und warten auf den weiteren Anstieg. Da aber schon zu viele Anleger bereits optimistisch sind, fehlt es an Anschlusskäufen. Das führt zu einer natürlichen Bremse. Die Kurse können nicht weiter steigen, ist die allgemein angenommene Interpretation. Das Gleiche funktioniert auch im umgekehrten Fall. Wenn zu viele Anleger pessimistisch sind, verhindert das fallende Kurse.

Soweit die Theorie. In der Praxis hat sich der Blick der Marktteilnehmer auf diesen Sentiment-Indikator nicht gewinnbringend äußern können. Auch wenn viele Anleger optimistisch sind, können die Kurse noch weiter steigen. Es gibt nämlich keine zeitliche Komponente, die ein Abdrehen in die jeweilige Richtung untermauern würden. Die Optimisten können in der Überzahl sein und dennoch keine Umkehr in den Kursen stattfinden. Jedenfalls keine sofortige.

In der Folge passiert das, was immer passiert. Wer eine Anlageentscheidung aufgrund dieses Ratios getroffen hat, der wird enttäuscht. Wer short geht, weil der Indikator stark bullisch ist, der reibt sich die Augen, weil das Ratio noch bullischer werden kann. Zurück bleibt eine Position, die ins Minus rutscht und ein Anleger, der an der Aussagekraft dieses Indikators zweifelt.

Und dennoch werden die Trader nicht müde, immer wieder nach dem Stand des Put-Call-Ratios zu sehen. Es soll die Richtigkeit der eigenen Markterwartung untermalen. Mehr als eine mentale Unterstützung kommt dabei jedoch nicht heraus. Denn eine direkte Abhängigkeit zwischen der Marktentwicklung und der Entwicklung des Put-Call-Ratios gibt es nicht. Daher ist der Blick auf diesen Sentiment Indikator eher belanglos.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This