Angebot

Derzeit ist den Goldinvestoren zum Heulen zumute. Es steigt kein weißer Rauch auf, der ein Zeichen der Hoffnung freilegen könnte. Der Goldpreis dümpelt vor sich hin und mit jedem weiteren Tag sinkt auch die Laune der Investoren dahin. Man will die roten Kurse einfach nicht mehr sehen. Nur ist im Moment Gold out und andere Anlagen, vor allem Aktien, in. Auch der Goldchart strotzt nicht vor Kraft. In der langfristigen Betrachtung ist der Preis jedoch gar nicht weit von seinem Höchstkurs entfernt.

Was möchte der Goldinvestor eigentlich, mag manch einer fragen? Die Schuldenkrise lodert weiterhin, durch die massive Geldflutung der Zentralbanken wird die Grundlage für eine massive Inflation gelegt und durch den laufenden Währungskrieg verspielen die Regierungen jegliches Vertrauen in ihre Währungen. Das sind einige fundamentale Gründe, warum die Anlage in Gold und Silber Sinn macht. Deshalb hat der Anleger doch auch Edelmetall gekauft, oder nicht?

goldpreis-2003-2013Wenn jetzt jemand immer noch klagt, dann liegt die Ursache nicht am Gold, sondern in der Sache. Derjenige angesprochene mag auf schnelle Gewinne spekuliert haben. Dann muss ihm gesagt werden, dass dieser Rohstoff nicht das Richtige dafür ist. Alle anderen Anleger können sich geruhsam zurücklehnen. Die Staaten und die Zentralbanken machen alles, was in ihrer Macht steht, um Gold in eine hervorragende Ausgangsposition zu bringen.

Es kann langfristig für den Goldpreis nur hochgehen. Die Gründe wurden bereits erwähnt. Nur wann, das ist eben schwer zu sagen. Im Chart (hier Chartanalyse Gold) bleibt es dabei (wie schon seit Monaten). Solange der Seitwärtskanal Bestand hat, wird es weiter ein Hin und Her innerhalb der Begrenzungslinien geben. Das Warten auf einen Ausbruch ist zermürbend, das haben wir oft geschrieben. Das braucht es jedoch nicht zu sein.

Eine andere Sicht bei der Betrachtung des Goldpreises ist diese. Schauen Sie einfach mal, wie sich der Goldpreis langfristig entwickelt hat. Von welchem Preis dieser kommt und wo er gerade notiert. Sie werden schnell erkennen, dass alles Klagen unnütz ist. Aber sehen Sie selbst.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This