Angebot

Der Markt bewegt sich meist in Bahnen. Diese zu erkennen und zu nutzen ist die Aufgabe des Traders. Kann er einen Trend ausmachen und diesen in einem Kanal visualisieren, spricht man von einem Trendkanal. Ein Trendkanal hilft nicht nur die Bahn zu erkennen, die eine Aktie oder ein Index nimmt, er hilft auch Kursziele auszumachen.

Einen Trend kann man einzeichnen, sobald der fallende  Markt ein Hoch ausgebildet hat und ein zweites Hoch das erste Hoch nicht mehr erreichen konnte. Für einen steigenden Markt gilt die Logik umgekehrt. Es wird eine Trendlinie gezeichnet. Beginnend bei dem ersten Tiefpunkt und wird mit dem zweiten Tiefpunkt verbunden, der das erste Tief nicht erreicht hat.

Im Falle eines fallenden Trends erhält man eine Diagonale von oben lins nach unten rechts. Im Falle eines steigenden Trends ist die Linie von unten links nach oben rechts.

Zwei wichtige Nutzen hat der Trend für den Trader. Erstens: er erkennt, in welche Richtung der Trend läuft und zweitens er kann einen Trendkanal einzeichnen. Der Trendkanal hat folgenden großen Nutzen: der Trader kann ein Kursziel bestimmen.

Für die Projektion einer Zielzone wird die bereits oben erhaltene Trendline kopiert und entsprechend folgendem Chartausschnitt im Chart eingebettet. Die obere Linie ist die Trendlinie, die untere Linie ist die Kopie der oberen und vervollständigt den Trendkanal.

 

 

 

Der Chartausschnitt ist vom deutschen Börsenindex DAX und zeigt die Marktbewegung der letzten Tage. Der Markt korrigiert den starken Anstieg der letzten Monate. Auf die Frage, wie weit die Konsolidierung noch gehen wird, erhält der Trader durch den Einsatz des Trendkanals eine wichtge Antwort.

Solange der DAX den Trendkanal nicht vorzeitig nach oben hin verlässt, lautet die Kursprojektion: "knapp unter 7000 Punkte".

Für die Chartformation Trendkanal gilt: es ist ein einfaches und wirkungsvolles Instrument, um die Kursbewegungen am Markt zu ordnen. Mit einfachen Mitteln kann der Trader die Bahnen des Marktes erkennen und für seine Tradingentscheidungen nutzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Share This