Buchtipp

Folgendes Video zeigt Hal Turner mit der neuen US Währung AMERO, welche innerhalb absehbarer Zeit den US Dollar ablösen wird. Der US Dollar wird kollabieren und eine Währungsreform stattfinden. Er warnt eindringlich, Ihr Vermögen zu schützen, solange es noch geht.

 

 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=tLsQ37rNMjo

 

Deutsche Übersetzung:

Hal Turner stellt sich vor. Er verweist auf seine erfolgreiche Radioshow und auf seinen Internetblog, die er bis zum 30.07.2008 betrieb. Seit Ende Juli wurde er von den Medien, verschiedenen Interessengruppen und der Regierung so unter Druck gesetzt, dass er sein Programm nicht weiter fortsetzen konnte. Sie versuchten mit jeder erdenklichen Taktik, ihn vom Senden abzuhalten, da er wichtige Informationen veröffentlichte, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden sollte.

 

Anfang Oktober veröffentlichte er auf seinem Blog die Nachricht, dass die US Regierung 800 Milliarden Ameros an die Chinese Development Bank verschickt hat – in Vorbereitung des Kollapses des US Dollars. Viele Leute waren überrascht, als sie die Seite des Blogs besuchten und glaubten an eine Falschmeldung, aber hier ist der Beweis: eine der Amero Münzen dieser Lieferung. Hal Turner zeigt einen Amero mit seinen Details sowie dem Prägejahr 2007.

 

Der Grund, warum diese Lieferung Ameros erfolgte ist, dass China aufgrund der Handelsbilanz mit den USA im Moment 2,3 Billionen US$ hält. Die Regierungen der Welt fangen jetzt an zu verstehen, dass der US$ als Währung wertlos werden wird, weil die US Regierung soviel Geld ausgegeben hat, dass sie 80-90% des Weltvermögens braucht, um die Verbindlichkeiten zu bedienen. Die Regierungen der Welt wissen, dass das so nicht weitergehen kann und in wahrscheinlich 6 Monaten (ca. Februar 2009) wird der US$ als Währung kollabieren.

 

In Vorbereitung darauf will die Regierung eine neue Währung einführen; die Länder USA, Canada und Mexiko vereinen und die jeweilige Landeswährung (US$, Kanadische$ und Mexikanische Pesos) vereinheitlichen und durch den Amero ablösen.

 

Wie wird der US$ kollabieren?

 

An einem Punkt wird die Menge der Schulden und deren Zinslast nicht mehr bedienbar sein können. Es wird nicht einmal genug Geld für die Zinsen vorhanden sein. Dann wird der Treasury Secretary der USA einen "Force Mayor" ausrufen, eine Bedrohung, die nicht mehr kontrolliert werden kann. Dann werden die US Schulden für ungültig erklärt. Die Leute werden mit dem "Force Mayor" nichts anfangen können, dafür aber die Banken und die Aktienmärkte. Weltweit werden alle Menschen den US$ loswerden wollen.

 

Innerhalb von Tagen wird der US$ wertlos sein, weil ihn niemand mehr haben möchte. Dann wird der Treasury Secretary den US$ als Währung für ungültig erklären, der US$ wird dann kein Geld mehr sein.

 

Jegliches Vermögen in US$ – Bankkonten, Sparkonten, Aktien, Anleihen, Fonds – alles, was in US$ bewertet ist, wird wertlos sein, und jeder der Besitzer wird pleite sein. Die Regierung hofft, dass soviel Panik herrscht, dass sie folgendes anbieten kann: Die einzige Chance, einen Teil des Geldes zurückzubekommen ist, den Amero als Währung zu akzeptieren und 2 Cent je Dollar zu bekommen.

 

Das ist der größte Betrug auf der Welt, den es je gab. Der Plan ist, dass jeder Durchschnittsbürger gezwungen ist, den Amero zu akzeptieren. Truppen werden aus dem Irak zurückgebracht für den wahrscheinlichen Fall von zivilen Protesten.

 

Der einzige Weg, um sich zu schützen, ist der Besitz von Edelmetallen wie Gold und Silber; keine großen Mengen, sonder soviel, wie man sich leisten kann. Noch wichtiger ist die Eröffnung von ausländischen Konten, verbunden mit dem Transfer von so vielen US$ wie möglich. Die Banken sollen dann das Geld in die jeweilige Landeswährung konvertieren, wie zum Beispiel britische Pfund, schweizer Franken oder französische Francs. Der Euro ist nicht zu empfehlen, da nichts und niemand dahintersteht. Außerdem ist die Währung ebenfalls anfällig für eine solche Art von finanziellem Kollaps.

 

Schützen Sie Ihr Vermögen und Ihre Familie!

Ende der Übersetzung.

 

Wir werden Sie über die weiteren Entwicklungen bezüglich des AMERO durch unseren Newsletter auf dem Laufenden halten. Registrieren Sie sich hier

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
start-trading Team

Share This