Blog

US-Shutdown: Im Grunde läuft alles nach Plan

Gepostet von am 1 Okt, 2013 in USA | Keine Kommentare

US-Shutdown: Im Grunde läuft alles nach Plan

Die amerikanische Politik hat sich in der Nacht im Haushaltsstreit nicht einigen können, damit treten nun automatische Einsparprogramme in Kraft. Entgegen der medialen Berichterstattung ist das gar nicht so falsch, da damit die USA endlich sparen, anstatt immer nur auszugeben. Zudem hätte das Land rechtzeitig sparen können, um nicht in diese missliche Lage zu geraten. Dieser Ausgabenstopp ist Teil der amerikanischen Gesetzgebung, das soll so sein und ist nicht wie eine dunkle Wolke über die USA gekommen. Die Medien...

mehr

Börse: Warum fallen die Aktienpreise wirklich?

Gepostet von am 30 Sep, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Börse: Warum fallen die Aktienpreise wirklich?

Heute Morgen war den Anlegern in Europa nicht zum Feiern zumute. Die Börsenindizes waren durchgehend rot gefärbt und auch im Laufe des Tages schafften die Aktienmärkte keine Erholung. Wie es nun aussieht, beginnt die Luft aus den viel zu heiß gelaufenen Kursen zu entweichen. Das ist schlecht für die Aktionäre, jedoch gut für den Gesamtmarkt. Die Medien bemühen sich, als Grund die italienische Politikkrise und amerikanische Streitereien vorzuschieben. Der wirkliche Grund ist viel schlichter....

mehr

Commerzbank: Unterstützung wird aufgegeben

Gepostet von am 30 Sep, 2013 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Unterstützung wird aufgegeben

Die Commerzbank Aktie hat in den letzen Tagen den Weg nach Süden angetreten. Der Kurs stürzt buchstäblich ab und große, lange, rote Kerzen pflastern ihren Weg. Heute Morgen durchbricht dieser Finanztitel seine Unterstützungszone bei 8,55 Euro, damit ist der Anstieg der letzten Zeit abgeschlossen und die Aktie orientiert sich an neuen Marken. Am Chartbild lässt sich das daraus resultierende Ziel ablesen. Im Prinzip macht die Commerzbank Aktie genau das, was sie machen soll. Sie ist gestiegen und hat die...

mehr

Schuldengrenze: Lasst die USA Pleite gehen

Gepostet von am 27 Sep, 2013 in USA | Keine Kommentare

Schuldengrenze: Lasst die USA Pleite gehen

Die USA steuern wieder auf ihre Schuldenobergrenze zu, das machen sie jedes Jahr. Daher ist es kaum verständlich, warum die Medien dieser Belanglosigkeit soviel Aufmerksamkeit schenken. Warum sollte es von Bedeutung sein, über eine Grenze zu spekulieren, die die USA eh nicht gewillt sind einzuhalten? Vor allem, welchen Sinn hat die Diskussion darüber? Die USA suhlen sich im Leid und wollen der Welt ihr Problem präsentieren. Anstatt Mitleid ernten die USA jedoch nur Kopfschütteln, und das zu Recht. Man fragt sich...

mehr

DAX notiert zu hoch im Vergleich zum Dow

Gepostet von am 26 Sep, 2013 in DAX | Keine Kommentare

DAX notiert zu hoch im Vergleich zum Dow

Der große Bruder des DAX, der amerikanische Index Dow Jones, fällt bereits seit fünf Tagen. Bisher ist beim DAX von sinkenden Kursen nichts zu sehen. Manche sprechen von Stärke des deutschen Aktienmarktes, andere von Vorsicht. Doch wie lange können Anleger diese Ungleichheit noch ignorieren? Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass ein Auseinandergehen der Kurse von Dow und DAX am Ende immer korrigiert wurde. Also doch Vorsicht? Wie man anhand des folgenden Chartausschnitts gut sehen kann, ist der DAX-Verlauf der...

mehr

Börse: Vergeht jetzt die Lust an Aktien?

Gepostet von am 25 Sep, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Börse: Vergeht jetzt die Lust an Aktien?

Erst Minus, dann im Plus und nun notiert der DAX wieder im Minus. Bei den Anlegern fehlt es derzeit nicht nur an Orientierung, sondern es schwinden auch sichtlich die Kräfte. Lange genug konnten die Anleger an der Börse Gewinne einfahren. Diese Zeit scheint nun zu Ende zu sein. Die Lust an Aktien schwindet zunehmend. Anleger sollten diesen schleichenden Prozess rechtzeitig erkennen. Was kann den Anleger noch animieren, Aktien zu kaufen? Wenn jetzt Stille herrscht, dann sind Sie nicht allein. Der Dauerbrenner, nämlich die...

mehr

Investoren müssen sich Gedanken machen

Gepostet von am 24 Sep, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Investoren müssen sich Gedanken machen

Die Investoren wissen nach der Bundestagswahl noch nicht so genau, was sie von dem Resultat halten sollen. Bisher ist die Reaktion an den Börsen verhalten. Im Fußball sagt man: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Das könnte man auch auf das Marktumfeld ummünzen. Zunächst hatte man sich die Köpfe zerbrochen, wie die Wahl ausgehen wird, jetzt ist man uneins, wie eine neue Regierung aussehen könnte. Investoren finden immer etwas, worüber man sich den Kopf zerbrechen kann. Am Parkett kann man...

mehr

Ältere Wähler verhelfen Merkel zum Wahlsieg

Gepostet von am 23 Sep, 2013 in Wissen | Keine Kommentare

Ältere Wähler verhelfen Merkel zum Wahlsieg

Deutschland hat gewählt – Frau Merkel hat gewonnen. Die Bürger wollen christlich-demokratisch regiert werden. Das sieht man an den starken Gewinnen bei der Wahl des Bundestags, ebenso am starken Sieg in Bayern und in Hessen. Überall konnte die CDU/CSU zulegen und beweist damit, dass entgegen aller Unkenrufe diese Partei Deutschland regieren kann und regieren soll. Manch einer fragt sich noch immer, wieso Merkel und Co keinen Denkzettel erhalten haben. Dabei ist die Antwort naheliegend. Der Bundestagswahlkampf ist zu sehr...

mehr

Gesellschaft: Wann kommt der Stein ins Rollen?

Gepostet von am 20 Sep, 2013 in Wissen | Keine Kommentare

Gesellschaft: Wann kommt der Stein ins Rollen?

Unsere Gesellschaft hat sich in eine Lage manövriert, in der es ihr chronisch an Geld mangelt. Und das, obwohl die Menschen arbeiten und im Falle Deutschlands dem Staat Rekordsteuereinnahmen bescheren. Dennoch hat der Staat nicht genug, um Bildung und Infrastruktur zu finanzieren. Gleichzeitig jedoch verdienen Unternehmen Milliarden in einem Quartal. Der wohlhabende Teil der Gesellschaft vergrößert sein Vermögen, während die Einnahmen der Mittelschicht stagnieren. Da stimmt doch was nicht. Die Idee für diesen...

mehr

Euro-Politik: Wenn die Wahrheit verdreht wird

Gepostet von am 19 Sep, 2013 in Europa | Keine Kommentare

Euro-Politik: Wenn die Wahrheit verdreht wird

Die europäischen Bürger haben sich in den letzten Jahren an viele Dinge gewöhnt. Unter anderem, dass es die Politik im „Notfall“ mit der Wahrheit nicht so genau nimmt. Das gilt ebenso für Verträge und Absprachen. Nun stellt sich die Frage, ob sich der Bürger vor der Wahl an solche Verfehlungen erinnert oder nicht. Ein Dokumentationsfilm kann bei der Beantwortung helfen. In den letzten Jahren wurden in Europa, unter Mitarbeit der deutschen Politik, demokratische Werte außer Kraft gesetzt....

mehr