Ayondo Banner

Blog

Neuerung: Chef soll den Feierabend respektieren

Gepostet von am 30 Aug, 2013 in Wirtschaft | Keine Kommentare

Neuerung: Chef soll den Feierabend respektieren

Eine Neuerung im Bundesarbeitsministeriums macht derzeit die Runde. Es wurde jetzt beschlossen, dass die Mitarbeiter am Abend und am Wochenende in Ruhe gelassen werden sollen. Keine Mails und keine Telefonanrufe sollen die Erholungsphase des Mitarbeiters stören. Das klingt zu himmlisch für die Arbeitnehmer-Ohren, als dass sie den Worten Glauben schenken könnten. In der rauen Wirtschaft traut sich bisher niemand, nicht abzunehmen, wenn der Chef klingelt. Die Idee ist wirklich gut. Sie kommt zudem passend vor der Wahl und zeigt...

mehr

Trading: Warten auf die richtige Gelegenheit

Gepostet von am 30 Aug, 2013 in Trading | Keine Kommentare

Trading: Warten auf die richtige Gelegenheit

An der Börse wird der Eindruck erweckt, dass der Puls der Zeit allgegenwärtig rast. Gezeigt werden Anleger, die dauernd unter Strom stehen. Diese treffen unter Stress wichtige Entscheidungen, bei denen es um viel Geld geht. Was hier in bester Hollywood-Manier dargestellt wird, ist im wirklichen Leben ganz und gar nicht so. Ein wichtiger Teil der Arbeit eines Traders besteht im Wesentlichen aus dem Warten auf die richtige Gelegenheit. Wer nicht warten kann, der wird in diesem Geschäft verlieren. Selten ist der Unterschied zwischen Schein und...

mehr

Commerzbank: Luftholen vor dem Abtauchen?

Gepostet von am 28 Aug, 2013 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Luftholen vor dem Abtauchen?

Gestern kam die Commerzbank Aktie deutlich unter die Räder. Mit einem Minus von über 5% war der Tag für die Aktionäre dahin. Heute sieht das Bild erst mal ganz anders aus, denn die Aktie kämpft sich wieder etwas nach oben. Die Anleger könnten sich nun in Sicherheit wiegen und von steigenden Kursen ausgehen. Sie sollten sich jedoch von dem positiven Start nicht irritieren lassen. Es könnte ein letztes Luftholen vor dem Abtauchen sein. Die Commerzbank Aktie hat in den letzten Wochen eine wirklich gelungene...

mehr

DAX: 200-Punkte-Rutsch steht bevor

Gepostet von am 28 Aug, 2013 in DAX | Keine Kommentare

DAX: 200-Punkte-Rutsch steht bevor

Jetzt ist die Panik unter den Anlegern aufgekommen. Keiner traut dem anderen mehr. Vor allem traut keiner dem Markt noch eine gewisse Stärke zu. Jeder ist sich in solch einem Moment selbst der Nächste und versucht zu retten, was zu retten ist. So zeigt auch das Chartbild des DAX diese Nervosität. Es ist jetzt mit einem weiteren Kursrutsch zu rechnen, sobald der Index per Stundenschluss unter 8233 Punkte rutscht. Fallhöhe: 200 Punkte. Das plötzliche Durcheinander an den Märkten wird nun vornehmlich der drohenden...

mehr

Crash: Wer nicht verkauft, hat das Nachsehen

Gepostet von am 27 Aug, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Crash: Wer nicht verkauft, hat das Nachsehen

Ist es nun so weit? Findet gerade die Trendumkehr am Aktienmarkt statt, bei der die Kurse für längere Zeit sinken werden? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die kommenden Monate an den Börsen turbulent werden können. Wer jetzt nicht die Notbremse zieht und jetzt nicht seine Anteile verkauft, solange er noch im Gewinn verkaufen kann, der wird bittere Tränen weinen. In der Umgangssprache heißt es: "Den Letzten beißen die Hunde". Leider sind die Anleger in einem mentalen Dilemma, das sie ihre...

mehr

Kursverluste: Kommt jetzt die Panik?

Gepostet von am 27 Aug, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Kursverluste: Kommt jetzt die Panik?

Wer gestern Aktien gekauft hat und sich heute über Kursverluste beschwert, der verdient es nicht anders. Das muss man so direkt formulieren, da es sich dem Betrachter nicht erschließt, warum jemand Aktien kauft, während sich die Weltgemeinschaft auf einen Militärschlag vorbereitet. Heute beginnt der DAX bereits schwach und baut seinen Verlust schnell deutlich aus. Man spricht von Unsicherheit an den Märkten. Hoffentlich wird aus Unsicherheit nicht bald Panik. Dass der deutsche Aktienmarkt gestern die Geschehnisse...

mehr

Börsen: Unbeeindruckt vom drohenden Krieg

Gepostet von am 26 Aug, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Börsen: Unbeeindruckt vom drohenden Krieg

Die Weltgemeinschaft bereitet sich auf einen Militärschlag gegen Syrien vor. An solchen Tagen müssten die Kurse an den Börsen fallen. Die Aktionäre sind scheue Wesen und mögen keine unkontrollierte (Kriegs) Aktionen. Vor allem mögen sie keine Unsicherheit. Aus diesem Grund müssten die Kurse nachgeben. Stattdessen zeigt sich nicht nur der deutsche Aktienmarkt erstaunlich stabil, aber wieso? Eine einstudierte Reaktion unter Marktteilnehmern ist das Zusammenzucken, respektive das Einknicken der Kurse, sobald...

mehr

Ausgabenbremse: Die Bremsen funktionieren nicht

Gepostet von am 25 Aug, 2013 in Wissen | Keine Kommentare

Ausgabenbremse: Die Bremsen funktionieren nicht

Immer wieder lässt sich in den Medien von irgendwelchen Bremsmanövern lesen, bei denen die Politik versucht, Ausgaben und Schulden einzudämmen. Dabei kommt sie mit Modeworten daher, wie Schuldenbremse, Ausgabenbremse, Haushaltsbremse, Energiepreisbremse oder eine sonstige Art von Bremse. Alle haben eines gemeinsam: Sie sollen gar nicht bremsen. Wenn jemand auf die Bremse tritt, dann will er langsamer werden und möglicherweise zum Stillstand kommen. Demnach müsste man meinen, die öffentlichen Haushalte würden...

mehr

Commerzbank: Wie lange hält die Euphorie?

Gepostet von am 23 Aug, 2013 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Wie lange hält die Euphorie?

Man mag es kaum glauben. Die ewig kränkelnde Commerzbank Aktie gibt ordentlich Gas und ein positiver Tag jagt den nächsten. Kein Umstand kann sie scheinbar aufhalten. Wenn der Markt fällt, dann steigt die Bankaktie wenig. Steigt der Markt, dann setzt sie sich an die Spitze der Top-Listen. So auch heute. Wer sich verwundert die Augen reibt, was mit diesem Wert los ist, findet die Antwort durch einen Blick auf den Chart. Eine gute Basis für den Anstieg war die positive Meldung der Quartalszahlen. Die Bank hatte im zweiten...

mehr

DAX, DOW, FED: Der Irrsinn der Märkte

Gepostet von am 22 Aug, 2013 in Börse | Keine Kommentare

DAX, DOW, FED: Der Irrsinn der Märkte

Das ist gemein! So könnte heute Morgen die Reaktion der Marktteilnehmer, welche auf fallende Kurse gesetzt hatten, ausgefallen sein. Mit Wucht schießt der DAX nach oben, obwohl die Vorbörse mit roten Vorzeichen begonnen hatte, und obwohl gestern Abend die US-Indizes ihre Gewinne komplett abgeben mussten. Daraufhin hatten die Anleger heute mit fallenden Kursen gerechnet. Manche Anleger sprachen gar von einem möglichen schwarzen Donnerstag. Die tatsächliche Reaktion der Märkte überrascht. Mit Spannung hat man...

mehr