Ayondo Banner

Blog

Griechenland: Eurokraten fliegen vom Platz

Gepostet von am 11 Feb, 2015 in Finanzkrise | Keine Kommentare

Griechenland: Eurokraten fliegen vom Platz

Wenn jemand beim Fußball vom Platz verwiesen wird, dann muss er ganz schön etwas angestellt haben (grobes Foul) oder aber er hat mit vielen kleinen Unsportlichkeiten die Geduld des Schiedsrichters überspannt. Im Falle Griechenlands handelt es sich um den zweiten Fall. Sie wurden von der EU zu oft mit Maßnahmen belegt, die sie nicht mehr erfüllen wollen. Jetzt haben die Griechen genug und verweisen die Eurokraten des Landes. Damit kommt endlich wieder Bewegung in die Krise. In den letzten Monaten konnte man fast das Gefühl bekommen, die...

mehr

Nordex-Aktie: Neuer Rallyversuch?

Gepostet von am 10 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nordex-Aktie: Neuer Rallyversuch?

Der Aktienkurs der Nordex SE hat einen besonders steilen Anstieg hinter sich. Seit Herbst des letzten Jahres kennt der Kurs nur eine Richtung und die ist stramm nach oben. Schon öfter haben Anleger auf eine Pause des Anstiegs bzw. auf eine ausgiebige Korrektur gewartet, doch die Aktie fiel nicht zurück. Auch diesmal, nach einer kleinen Kursschwäche, ist noch nichts verloren. Noch kann eine erneute Wiederaufnahme der Rally erfolgen, solange bestimmte Marken halten. Die technische Analyse eines Aktie hat ihren besonderen Wert in der Bedeutung...

mehr

DAX-Korrektur: Kein Grund, Trübsal zu blasen

Gepostet von am 9 Feb, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Korrektur: Kein Grund, Trübsal zu blasen

Der DAX kam heute schwer unter die Räder. Zwischenzeitlich waren 2 % Kursverlust zu beobachten. Die Anleger seien erschrocken und hätten vorsorglich Gewinne mitgenommen, so der Tenor der Nachrichten. Man hatte auch einen Schuldigen, der die schöne Börsenparty gestört haben soll. Dabei sind fallende Kurse gar nicht so falsch, sind sie doch ein Teil des Finanzmarktes. Die Anleger aber murren dennoch, anstatt sich selbst zu hinterfragen. Als die Marke von 10800 Punkten zur Eröffnung gerissen wurde, waren die Würfel gefallen, der DAX sollte in...

mehr

Heidelberger Druck: Die Situation spitzt sich zu

Gepostet von am 9 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Die Situation spitzt sich zu

Das Chartbild der Heidelberger Druckmaschinen AG ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Ein Grund zur Freude war der Kursanstieg im Jahre 2013, danach folgte der Absturz im Folgejahr. Nun hat das Jahr 2015 begonnen und die Anleger zittern bereits, ob der Kurs nicht weiter nachgeben könnte. Die charttechnische Situation wird immer enger, denn ein Aufwärtstrend droht zu brechen. In solch einem Fall würde der Abverkauf weiter gehen. In der letzten Analyse „Heidelberger Druck: Kurshalbierung ist ein Thema“ hatten wir auf die Möglichkeit der...

mehr

DAX-Ausblick: Geht der Anstieg weiter?

Gepostet von am 8 Feb, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Ausblick: Geht der Anstieg weiter?

An der Börse stehen sich die Käufer und die Verkäufer verbittert gegenüber. Selten war die Auseinandersetzung so vehement, wie es aktuell der Fall ist. Für die Käufer ist ein Anstieg eine ausgemachte Sache. Die immergleichen Gründe sollen eine Fortführung der Börsenrally sicherstellen. Der DAX notiert weit im Plus und macht langfristigen Investoren Mut, aber auch kurzfristige orientierte Anleger freuen sich über die Aussichten. Derzeit wird der Betrachter das Gefühl nicht los, dass die Verkäufer bei jedem Kursverlauf immer den Kürzeren...

mehr

Barrick Gold: Nächster Anstieg in Vorbereitung

Gepostet von am 6 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Barrick Gold: Nächster Anstieg in Vorbereitung

Der Aktie von Barrick Gold hat seit Jahresbeginn einen schönen Kursanstieg hingelegt. Nachdem ein Abwärtstrend überwunden werden konnte, entstand Kaufdruck bei diesem Wert, der den Aktienkurs weit nach Norden katapultierte. Nun kann sich die Aktie über dem Widerstandsbereich bei 10,60 Euro festigen. Ein baldiger zweiter Anstieg könnte nun die Folge sein. Vor allem die erfolgreiche Überwindung der Widerstandslinie bei 10,60 Euro war von großer Bedeutung. Diese zeigt den Ernst der Käufer, mit der dieser laufende Anstieg begleitet wird. Im...

mehr

DAX: Hat der Ausbruch Bestand?

Gepostet von am 6 Feb, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Hat der Ausbruch Bestand?

Der DAX tendiert heute Morgen erneut schwächer. Auch am gestrigen Tag begann der Index schwach, konnte sich im Tagesverlauf aber ins Plus kämpfen. Das gewonnene Terrain kann derzeit nicht gehalten werden, gleichzeitig kann der DAX den Kursbereich bei 10900 Punkten nicht dauerhaft überwinden. Ohne einen baldigen Kraftakt besteht die Gefahr, dass der DAX wieder zurück in das Dreieck fällt. Das wäre ein Signal der Schwäche. Erst kürzlich konnte der DAX aus einer Dreiecksformation nach oben ausbrechen. Dies hat vielen Anlegern Mut gemacht und...

mehr

DAX: Keine Krise kann den Index bremsen

Gepostet von am 5 Feb, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Keine Krise kann den Index bremsen

Der DAX bewegt sich weiter in schwindelerregenden Höhen. Es ist verblüffend, wie eilig Käufer zur Stelle sind, es ist unklar, ob menschliche oder elektronische, sobald der DAX in Schwierigkeiten gerät. Auch heute Morgen notierte der DAX schwächer, doch plötzlich tauchten starke Käufer auf, die den Index deutlich nach oben zogen. Anleger sollen scheinbar nicht auf die Idee kommen, einen sinkenden DAX in Betracht zu ziehen. Heute Morgen mussten die 10800 Punkte unbedingt verteidigt werden, das gelang mit einer unbeschreiblichen Leichtigkeit....

mehr

Borussia Dortmund: Kursrutsch nicht aufzuhalten

Gepostet von am 5 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Borussia Dortmund: Kursrutsch nicht aufzuhalten

Aus sportlicher Sicht läuft es nicht rund beim Fußballverein Borussia Dortmund. Erneut hat eine Niederlage viele Hoffnungen auf eine bessere Rückrunde in Luft aufgelöst. Auch der Aktienkurs von Borussia Dortmund kann sich diesem Sog nach Süden nicht entziehen. Das Chartbild sieht gar nicht einladend aus. Anleger werden sich bald von ihren Anteilen trennen und der nächste Kursrutsch steht bevor. Manche Dinge sind kaum vorstellbar. Das die ruhmreiche Elf von Borussia Dortmund mal auf dem letzten Platz in der Bundesligatabelle stehen würde, eben...

mehr

Übersicht Performance 2014

Gepostet von am 4 Feb, 2015 in Sonstiges | Keine Kommentare

Übersicht Performance 2014

Unsere Infografik mit den Performancedaten für das letzte Jahr 2014 ist nun veröffentlicht. Wir freuen uns, auch diesmal wieder eine positive Trefferquote erzielt zu haben. Das zweite Halbjahr ist besonders erfreulich verlaufen. In einem Monat erreichte unsere Trefferquote sogar 81 %. Viele Signale konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Zu den Ergebnissen. Bei der Bewertung unserer Resultate liegt unser Fokus auf der Trefferquote. Diese sollte für einen abgeschlossenen Zeitraum (z.B. 1 Monat) einen höheren Wert als 50 % erreichen, damit...

mehr
Share This