ayondo

Blog

DAX: Angst lähmt die Käufer

Gepostet von am 9 Okt, 2014 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Angst lähmt die Käufer

Wenn die Angst in den Knochen der Anleger sitzt, dann ist diese nicht mehr so leicht wegzureden. Ein Blick auf die herben Kursverluste der letzten Tage lässt jeden Investor schaudern. Und auch heute bricht der DAX in sich zusammen. Aus dem starken Plus zur Eröffnung ist zwischenzeitlich ein kleines Minus geworden. Niemand will mehr Aktien besitzen, so scheint es. Zu groß ist die Angst, dass die Kurse noch viel tiefer sinken könnten. Alles, was jetzt in den Medien durchsickert, in Form schlechterer Konjunkturprognosen, ist ja nur der Anfang....

mehr

Nordex-Aktie: Erholung in Kürze möglich

Gepostet von am 8 Okt, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nordex-Aktie: Erholung in Kürze möglich

In der Haut der Nordex-Aktionäre will man dieser Tage nicht stecken. Der Aktienkurs stürzt regelrecht ab. Wenn es einigen Anlegern hilft, auch andere Werte sind mit dem Gesamtmarkt schwer unter die Räder gekommen. Während sich gerade Hoffnungslosigkeit breitmacht und die Anleger ihre letzten Aktien auf den Markt werfen, gibt es auch eine positive Nachricht zu vermelden. In Kürze könnte es zu einer technischen Reaktion bei diesem Wert kommen, welche steigende Kurse mit sich bringt. Abverkäufe haben die Unart, dass sie die Anleger eben...

mehr

DAX-Crash: Der Index könnte noch tiefer fallen

Gepostet von am 8 Okt, 2014 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Crash: Der Index könnte noch tiefer fallen

Der deutsche Aktienmarkt stürzt regelrecht ab. Kaum ein Tag vergeht, an dem der Index nicht noch ein wenig tiefer abrutscht. Meist endet der laufende Handelstag am Tagestief und auch der Folgetag beginnt nicht besser. Verwirrt und irritiert sind nun die Marktteilnehmer. Sie suchen nach Antworten, reden von Korrektur und Käuferstreik. Dabei haben sie es mit einem Crash zu tun und die Anleger sind bereits mittendrin. Je länger ein Anleger sich den Einbruch am Aktienmarkt schönreden will, indem auf eine Korrektur hingewiesen wird, umso tiefer...

mehr

Trader scheitern trotz bester Analyse

Gepostet von am 7 Okt, 2014 in Trading | Keine Kommentare

Trader scheitern trotz bester Analyse

Derzeit fallen die Aktienkurse recht deutlich. Der DAX zeigt Schwäche und sinkt gelegentlich im Sturzflug. Manche Shortanleger freuen sich über den Absturz, da jeder Punkt, den der DAX verliert, ein Plus auf ihrem Tradingkonto darstellt. Leider gibt es auch eine Gruppe Trader, mit denen man derzeit Mitleid verspürt, nämlich diejenigen, die der Markt ausgesiebt hat, bevor die fallenden Kurse einsetzten. Jeder Trader kennt den Moment, in dem z.B. der DAX überbewertet ist und man selbst überzeugt von der eigenen Analyse ist (das die Kurse sinken...

mehr

Heidelberger Druck: Neues Abwärtspotential

Gepostet von am 7 Okt, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Neues Abwärtspotential

Die Aktionäre der Heidelberger Druckmaschinen AG müssen jetzt ganz gehörig aufpassen, denn der Aktienkurs hat eine wichtige Marke durchbrochen und das bedeutet nichts Gutes. Während manche Anleger sich jetzt noch an das Prinzip Hoffnung klammern, werden andere reagieren und ihre Aktien schnellstmöglich verkaufen. Die veränderte Chartlage birgt nämlich neues Abwärtspotential in sich und die Fallhöhe ist nicht zu vernachlässigen. Es war abzusehen, dass der Verkaufsdruck irgendwann die angesprochene Unterstützungslinie bei 2,20 Euro durchbrechen...

mehr

Was haben Bankguthaben und Nacktbilder gemeinsam?

Gepostet von am 6 Okt, 2014 in Finanzkrise | Keine Kommentare

Was haben Bankguthaben und Nacktbilder gemeinsam?

Derzeit werden Meldungen über gehackte und dann veröffentlichte Nacktbilder von prominenten Menschen verbreitet, davon haben Sie bestimmt schon gehört. Nun sind diese Bilder Eigentum der Person, die sie geknipst hat und dennoch gelangen diese an die Öffentlichkeit, weil die Fotos bei einem Dienstleister gelegen haben. Was das mit dem Guthaben auf der Bank zu tun hat? Sehr viel sogar. Die betroffenen Personen hatten ihre Bilder auf einer Cloud gelagert. Das ist eine virtuelle Wolke, (Umgangsprache: ein Datenspeicher) auf die man von überall...

mehr

Commerzbank: Der Aktienkurs kennt kein Halten

Gepostet von am 5 Okt, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Der Aktienkurs kennt kein Halten

Am Freitag hat sich die Aktie der Commerzbank mit einem bösen Kursrutsch ins Wochenende verabschiedet. Dieser Wert muss oftmals deutlich Federn lassen, wenn der Gesamtmarkt fällt. Die Ursache liegt in der Schwäche dieser Aktie. Kommt Unruhe im Markt auf, sind die Aktionäre sofort abgabebereit und häufig die Ersten, die verkaufen. Auch die kommende Woche könnte der Abverkauf weitergehen, da der Aktienkurs derzeit kein Halten kennt. Bei steigenden Kursen ist die Aktie der Commerzbank meist derjenige Wert, der am deutlichsten ansteigen kann....

mehr

DAX-Ausblick: Kursrutsch beschleunigt sich

Gepostet von am 5 Okt, 2014 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Ausblick: Kursrutsch beschleunigt sich

Der deutsche Aktienmarkt fällt derzeit Woche für Woche und überrascht dabei manch einen Anleger. Doch solch eine schwache Entwicklung sollte nicht verwundern, da das Potential für Aktien seit geraumer Zeit ausgeschöpft ist. Dennoch dauert es immer ein wenig, bis die Anleger aufwachen und der Realität ins Auge blicken. Folglich verkaufen immer mehr Investoren ihre Anteile und das führt zu einem Kursverfall. Auch in der kommenden Woche sollte der DAX weiter sinken. Immer wieder gibt es aufmunternden Spritzen für die Marktteilnehmer. Sie werden...

mehr

Tipps für ein besseres Trading

Gepostet von am 2 Okt, 2014 in Trading | Keine Kommentare

Tipps für ein besseres Trading

Worauf kommt es beim Trading an? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigen sich viele, denn häufig gehen die Meinung hier auseinander. Einfacher ist es, zunächst aufzuzählen worauf es nicht ankommt, nämlich auf den schnellen Profit. Wer die 100% Idee handeln will, wird genauso scheitern wie derjenige, der den Markt besiegen will. Worauf muss der Trader also achten, damit er am Markt bestehen kann und damit sein Trading endlich erfolgreich wird? Jeder Trader kennt die folgende Ausgangslage: Man interessiert sich für das Thema Trading, liest...

mehr

Goldpreis: Im Frühjahr bei 1500 $/uz ?

Gepostet von am 30 Sep, 2014 in Gold | Keine Kommentare

Goldpreis: Im Frühjahr bei 1500 $/uz ?

Der Goldpreis macht den Investoren derzeit keine Freude. Die Stimmung ist bereits so schlecht, eigentlich geht es gar nicht schlechter. Und hier liegt die Chance auf eine baldige Trendumkehr. Doch bevor diese einsetzen kann, steht den Investoren eine harte Kraftprobe bevor. Ein Bruch des bisherigen Tiefstkurses wird die ängstlichen Anleger ordentlich abschütteln, dann erst sollte der Goldpreis beginnen, stetig zu steigen. Diese Phase, in der den meisten Investoren der Geduldsfaden reißt und diese ihre Goldstücke auf den Markt werfen, ist eine...

mehr