Ayondo Banner
trade online

Blog

E.ON: Damit müssen Anleger rechnen

Gepostet von am 26 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

E.ON: Damit müssen Anleger rechnen

Der Aktienkurs von E.ON hat die Anleger viele Nerven gekostet. Immer wieder kommt es zu Richtungsänderungen, die nicht von Dauer sind. Auffallend ist jedoch, dass sich diese Aktie von einer wichtigen Unterstützungszone nicht absetzen kann. Mit jedem neuen Tag und jeder neuen Berührung werden die Marktteilnehmer deshalb nervös. Wird diese Supportzone halten oder nicht, ist die Frage, die im Raum steht. Schon bald könnte eine Richtungsentscheidung eintreten. Was die Anleger jetzt wissen müssen. Anleger versuchen häufig, an das Gute zu glauben....

mehr

DAX-Crash: Vier Antworten geben Durchblick

Gepostet von am 24 Jun, 2016 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Crash: Vier Antworten geben Durchblick

Im DAX dominiert die Angst. Anleger sind über ihre Verluste besorgt bzw. über den heftigen Rückgang der Kurse. Die Medien heizen die gereizte Stimmung an, indem sie von Kapitalvernichtung sprechen und von einem Schaden für die Wirtschaft. Dabei wird nichts so heiß gekocht, wie geschrieben wird. Wenn ein Aktienkurs fällt, dann zerbröselt nicht die Wirtschaft. Vier Antworten auf die aktuellen Fragen helfen dem Anleger, den Durchblick zu bewahren. Was passiert, wenn sich der DAX verändert? In den Medien wird von Billionenschaden an den Börsen...

mehr

Goldpreis: Welche Richtung setzt sich durch?

Gepostet von am 24 Jun, 2016 in Gold | Keine Kommentare

Goldpreis: Welche Richtung setzt sich durch?

Der Goldpreis ist einer der Gewinner der BREXIT-Entscheidung der Briten. Er kann stark zulegen. Wenn die Unsicherheit zunimmt, beginnt die Flucht in den sicheren Hafen, so die allgemeine Meinung. Das ist in der ersten Reaktion auch richtig so. Anleger fragen sich jetzt, wie nachhaltig dieser erste Anstieg sein kann, denn der Goldpreis kommt jetzt wieder zurück. Die Gewinne schmelzen dahin. Für überzeugte Investoren ist das kein gutes Zeichen. Im Moment kämpf der Goldpreis mit wichtigen Marken. Häufig, wenn die Überraschung am größten ist,...

mehr

Commerzbank und Deutsche Bank: Finger weg!

Gepostet von am 24 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank und Deutsche Bank: Finger weg!

Die Aktien von der Commerzbank und die der Deutschen Bank knicken heftig weg. Sie verlieren beide um die 15 %. Der Aktienmarkt wird gerade heftig durchgeschüttelt. Anleger haben Sorge, dass der BREXIT nun ihre Aktien in Mitleidenschaft ziehen wird. Es gibt auch eine Gruppe von Anleger, die die gesunkenen Kurse als Einstiegskurse interpretiert und Aktien kaufen möchte. Das ist in solch einem Umfeld sehr riskant. Anleger sollten lieber die Finger von Bankwerten lassen. Die Finanzwerte sind heftig in Beschuss. Deren bisherige Zusammenarbeit mit...

mehr

BREXIT: Demokratie gewinnt – DAX verliert 10 Prozent

Gepostet von am 24 Jun, 2016 in Europa | Keine Kommentare

BREXIT: Demokratie gewinnt – DAX verliert 10 Prozent

Die Finanzmärkte sind nach der Wahl in Großbritannien schwer angeschlagen. Der BREXIT hat tatsächlich die Mehrheit der Bevölkerung erhalten. Damit haben viele Investoren bis zum Schluss nicht gerechnet. Haben sich auf Buchmacher und Wahlumfragen verlassen. Alles umsonst, wie man jetzt sieht. Anleger flüchten nun aus ihren Positionen. Der DAX verliert vorbörslich 10 %. Ein schlimmer Tag an Börse ist ein guter Tag für die Demokratie in Europa. Auch die Medien sind auf dem falschen Fuß erwischt worden. Sie schreiben von „unfassbarem“ Ergebnis...

mehr

Lufthansa: Unglaubliches Kursziel

Gepostet von am 23 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Lufthansa: Unglaubliches Kursziel

Die Lufthansa Aktie macht den Investoren bisher keine Freude. Seit Jahren kommt sie nicht vom Fleck. Dem Unternehmen fehlt ein klares Profil in der hart umkämpften Luftfahrtbranche. Mit den Billiganbietern kann sie nicht mithalten und für eine Premiummarke reicht es nicht. Dieses Dilemma erkennen auch die Anleger und meiden diesen Wert. Kurzfristig können Anleger jedoch auf einen steilen Anstieg hoffen, dann das Chartbild liefert hier entsprechende Signale. An der Börse ist nicht alles Gold, was glänzt. So steigen auch nicht alle Werte, wenn...

mehr

DAX: Viel Panik um nichts?

Gepostet von am 22 Jun, 2016 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Viel Panik um nichts?

Der DAX legt einen Anstieg hin, wie selten in seiner Historie zuvor. Wieder einmal schauen die Anleger gebannt auf die Kurstafel und können nicht glauben, was das Auge sieht. Wochenlang wurden die Anleger mit den Risiken des BREXITS konfrontiert und die Gefahren aufgezeigt. Jetzt wo die Gefahr für die Marktteilnehmer am größten sein sollte, ist davon an der Börse nichts zu sehen. All die Panik, die im Vorfeld der morgigen Abstimmung gemacht wurde, verfolgt ein Muster, das es immer wieder gibt. Das Wunder, um das es hier geht, hat seinen...

mehr

Wirecard: Entscheidung fällt jetzt!

Gepostet von am 22 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Wirecard: Entscheidung fällt jetzt!

Der Aktienkurs von Wirecard kommt nicht weiter. In solch einer Situation fragen sich die Anleger, wie sie sich am besten verhalten sollen. Soll man die Aktien auf diesem Niveau verkaufen oder soll man weiter an ihnen festhalten und auf einen Ausbruch hoffen. Wirecard Aktien haben sich gut entwickelt. Niemand möchte jetzt zu früh verkaufen, denn ist die Aktie erst einmal in Bewegung, dann möchte man als Aktionär noch mehr. Da ist jedoch noch eine Trendlinie, die den Kurs deckelt. Eine Entscheidung wird dennoch fallen müssen. Wirecard Aktionäre...

mehr

Deutsche Bank: Aus dem Gröbsten heraus?

Gepostet von am 21 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Deutsche Bank: Aus dem Gröbsten heraus?

Die Aktie der Deutschen Bank ist wieder da. In wenigen Tagen kann sie sich aus einer schwierigen Lage befreien und jetzt auch Hoffnung bei den Anlegern wecken. Diese sind begeistert von ihrer Aktie, die nicht nur den Preisbereich bei 13 Euro verteidigen konnte, sondern bereits eine weitere Trendlinie erobert hat. Nun steht die berechtigte Frage im Raum, ob diese Aktie aus dem Gröbsten heraus ist. Das Chartbild hat dazu eine klare Antwort parat. Nach solch einer langen Durststrecke, wie sie die Aktionäre dieser Aktie durchgemacht haben, ist es...

mehr

Paion: Kurssprung wird verkauft

Gepostet von am 21 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Paion: Kurssprung wird verkauft

Die Paion Aktie konnte zu Wochenbeginn einen Kurssprung hinlegen. Die Aktionäre haben diese Entwicklung positiv aufgenommen und hoffen nun auf mehr. Doch leider sieht die Tageskerze gar nicht erfreulich aus. Sie ist groß und rot, was bedeutet, dass der Handelstag unter dem Eröffnungskurs geschlossen hat. Obwohl die Anleger positiv eingestellt waren, folgte eine negative Kursentwicklung. Offenbar wird dem Kurssprung nicht getraut und Anleger entschlossen sich ihre Aktien zu verkaufen und das mahnt zur Vorsicht. Ein Kurssprung ist immer ein...

mehr
Share This