Ayondo Banner

Aixtron: Zwei Kursziele!

Gepostet von am 30 Nov, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Zwei Kursziele!

Die Aixtron Aktie steht unter Strom. Käufer haben sich versammelt und treiben den Kurs. Auch heute ist das Kursplus ansehnlich. Bereits gestern Nachmittag drehte die Stimmung und in der Folge stieg auch der Aktienkurs. Käufer sind zur Stelle gewesen und nutzten die Gelegenheit, sich mit diesem Wert einzudecken. Bis wohin kann die Aktie nun steigen und warum drehte die Aktie genau am gestrigen Tag?

Manchmal wundern sich Marktteilnehmer über solche Kursbewegungen, wie die von gestern. Am (gestrigen) Morgen noch schwächelt die Aixtron Aktie, sie notiert im Minus und offenbar wollte gefühlt niemand diesen Wert erwerben. Verkäufer hatten es eilig zu verkaufen. Und plötzlich kam die Wende. Die gleiche Aktie, die zuvor verschmäht wurde, wurde nun von den Anlegern besonders gern gekauft. Warum ist das passiert?

Aixtron, Tageschart, Stand 3,88 Euro

aixtron-30112016

Noch gestern lag das Tagestief bei 3,56 Euro. Heute notiert diese Aktie knapp 10 Prozent höher. Eine starke Leistung der Käufer. Die Ursache für solch eine Handlung ist wieder einmal im Chartbild versteckt.

In der Analyse „Aixtron: Anleger sind jetzt sauer“ wurde auf ein Szenario hingewiesen, welches dieser Wert durchlaufen sollte. Die Schlussfolgerung aus der Chartanalyse war, dass die Aktie bis in den Bereich bei 3,50 Euro sinken sollte.

Am gestrigen Tag war es dann soweit. Als die Aktie fast das Kursziel erreicht hatte, begannen die Käufer ihre Aufträge loszuschicken. Diese Reaktion findet sich häufig an der Börse. Anleger, die eine Ende der Bewegung im Bereich bei 3,50 Euro angenommen haben, halten es nicht mehr auf ihren Sitzen aus. Sie wollen die begehrten Aktien bereits zuvor erwerben, damit man nicht zu spät ist. Zuerst beginnen Wenige schon zu höheren Preisen zu kaufen, dann folgen immer mehr Käufer. Als dann abzusehen war, dass sich die Stimmung dreht, beeilte man sich auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Der Kurs stieg an.

Käufer haben nun das Zepter übernommen und treiben den Kurs. Naheliegend ist ein Anlaufen des Bereiches bei 4 Euro. Sollte der Kaufdruck weiterhin aufrechterhalten werden können, dann ist auch ein Kursziel bei 4,60 Euro möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This