Ayondo Banner

Nordex: Kursziel lässt sich abschätzen

Gepostet von am 23 Okt, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nordex: Kursziel lässt sich abschätzen

Die Nordex Aktie bewegt sich schon seit einiger Zeit bedrohlich Nahe an einer wichten Trendlinie. Bisher konnte diese verteidigt werden. Doch wie lange werden sich Käufer noch wehren können? Noch halten sich Anleger an dem vorherigen fulminanten Anstieg fest. Bisher redet man von kleineren Korrekturen. Dabei sieht das Chartbild gar nicht mehr gut aus. Mit jedem Tag verdüstern sich die Aussichten. Ein Kursziel lässt sich bereits abschätzen.

Die Nordex Aktie ist das ganze letzte Jahr (2015) angestiegen. Mit solch einer Vorlage ist die Haltung der Marktteilnehmer fast schon vorgegeben. Diese glauben, dass schon bald der ursprüngliche Trend wieder aufgenommen werden wird. Leider konnte sich die Aktie von dem Kurseinbruch zu Jahresbeginn nicht mehr erholen. Ganz im Gegenteil.

Nordex, Tageschart, Stand 24,59 Euro

nordex-23102016

Bereits seit März dieses Jahres befindet sich die Nordex Aktie in einem Seitwärtstrend. Der Kurs verbleibt innerhalb der Spanne zwischen 23-28 Euro. Seitwärtsphasen kündigen in der Regel eine Fortsetzung der ursprünglichen Trendrichtung an. Kam es im Vorfeld zu sinkenden Kursen, dann werden auch fallende Kurse folgen, sobald diese Zone nach unten verlassen wird.

So ist die aktuelle Kursbewegung in diese Denkweise der Marktteilnehmer einzubetten. Anleger, die sich des Seitwärtstrends bewusst sind, gehen daher bald von einer Auflösung auf. Der Aktienkurs wird derzeit noch von einer steigenden Trendlinie gestützt. Diese verläuft bei ca. 25 Euro.

Schon bald sollte der Kurs unterhalb dieser besagten Linie notieren und auch dort verbleiben. Schnell werden kurzfristige Investoren ihre Aktien verkaufen wollen und damit Druck auf den Kurs ausüben. Eine Kettenreaktion wird die Folge sein. Nachdem der Bereich be 25 Euro aufgegeben wurde, wird auch der Bereich bei 23 Euro unterboten werden. Damit geht der Absturz ungebremst weiter.

Der Aktienkurs hat ein Kursziel bei 20 Euro. Dort verläuft eine steigende Trendlinie, die dem Kurs unterstützen wird. Bis dahin sollten Anleger Kursturbulenzen einplanen. Im Moment werden sich Käufer zurückhalten, denn die Aussichten sprechen nicht für ein Investment. Verkäufer sind unruhig und warten nur auf einen Grund, ihre Anteile zu verkaufen. Eine gefährliche Situation.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wir erstellen Tradingsignale (mehr erfahren)

 

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 24. Oktober 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Nordex: Kursziel lässt sich abschätzen […]

Leave a Reply

Share This